Sonntag, 27. Februar 2011

grüne Gudrun

Dem Herdentrieb verfallen habe ich den zweiten Hitchhiker gestrickt.
Das Garn ist von Dibadu, ein Funnies Lace & Co aus 50% Merino und 50% Tencel mit einer LL von 330 m / 100g .Die Farbe heißt Gudrun. Wunderbar weich und schmuselig mit einem wundervollen Fall wird es für mich persönlich sein.

Genau 36 Zacken habe ich mit einem Strang geschafft, es sind knapp 2 m übriggeblieben.
Nadeln 4 mm
Länge 170 cm
Breite 31 cm





Eigentlich hatte ich das Garn letzten Sommer in Nordenham auf Hellas Stricktreffen gekauft für einen Baktus fürs Tochterkind, aber sie zog dann doch das dunklere vor .
Das Grün dieses Hitchhikers ist so wunderbar quietschig und hat einen herrlichen seidigen Glanz, läßt sich aber leider nicht mit der Kamera einfangen .
Die Anleitung findet ihr hier im ravelry für wenige Euronen


Kommentare:

abc hat gesagt…

Sehr schön ist Dein Hitchie geworden!

Gruß
Daniela

Catrins Blog hat gesagt…

... das ist auch wieder sehr schön geworden. Ich glaube, mir würde dazu die Geduld fehlen.

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
Catrin.

Netty hat gesagt…

Toll ist dein Hitschi geworden.
Den muss ich auch noch stricken, jetzt, wo ihn schon sooo viele gezeigt haben. Jaja, Frau lässt sich gern verführen :-)
Aber genug Wolle ist ja noch im Stash und die Dracos sind fertig.

Schönen Sonntag wünscht dir Netty

Anonym hat gesagt…

Grüezi Libeth,
ein bisschen lächeln musste ich über deinen Kommentar zum grünen Hitchhiker! Schmuselig oder schmuslig nennen wir in Schweizerdialekt etwas das ein bisschen angeschmutzt ist..... Mein erstes Strickstück als 8jährige war schmuslig von Schweiss und Mühe!
Liebe Grüsse aus der Schweiz
Susi

Waltraud hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
sehr gut gelungen dewin Hitchhiker.Tencel - ein Garn, das ich aucxh sehr liebe.
Liebe Grüßlid und eine schöne Woche
Waltraud

sabinci hat gesagt…

Schaut echt kuschelig aus!
Grüßchen
Sabine