Sonntag, 13. Februar 2011

Morgaine sehr geheimnisvoll

7-2011
im ravelry gab es grad einen mystery knitalong mit einem Muster von Regina Satta. Morgaine.
In 3 Teile aufgeteilt gab es das häppchenweise und kein Bild vom Ergebnis... mystery eben.
Vorgestern gabs den letzten chart und gestern Abend waren meine grünen Morgaines fertig.
Gut zu stricken, ein übersichtlicher Aufbau des Musters, Verzopfungen, Zu- und Abnahmen, unkonventionell verlaufende Maschen ... es war bestimmt nicht das letzte Muster von Regina, das ich gestrickt habe. Danke dafür ;o)
die Daten :
Gr. 39/40
Nadeln 2,5 mit 64 M
Verbrauch 70g
das Garn ist von anabelcolori, ein frühlingsfrisches hellgrün
und das Muster ist ab heute hier zu erwerben

Kommentare:

Catrins Blog hat gesagt…

... wow, die sind ja wunderschön geworden, liebe Lisabeth.

Einen schönen Sonntag und liebe Grüße,
Catrin.

gaby hat gesagt…

Die sehen ja sehr schön aus ,ich hoffe meine werden auch so schön wenn ich fertig bin . Ich habe mich mit der verzopfung etwas schwer getan ,war das erste mal und mir ist immer die 1. Masche abgehauen . Hast du einen Tipp für mich ? wie mir das nicht passiert ?
LG gaby

Uta hat gesagt…

Die sind Dir wunderbar gelungen!!! und in welcher zeit! ( Ich dümple noch am ersten Socken am zweiten Chart - da will ich mal losmachen und den Sonntag nutzen...).
Bewundernde Grüße von Uta

Silvia hat gesagt…

oooooh die sind ja auch wunderschön geworden..... Tolle Morgaines gibt es so zu bestaunen....lg Silvia

abc hat gesagt…

Superschön!

Schönen Sonntag
Daniela

dörte hat gesagt…

Wunderschön - ich hab sie noch beide auf den Nadeln erlebt am Freitag und bin hin und weg, allein das Müsterchen!


LG vom Ottili Dörte

Martina hat gesagt…

Wunderschön geworden!

LG
Martina

Sunsy hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
deine Morgaine sind auch klasse geworden! Schöne Farbe! Und der KAL hat Spaß gemacht, ne?
glg, Sunsy