Mittwoch, 3. Oktober 2012

rund rund rund

ein Loop ...
gestrickt aus 4facher Sockenwolle in apfelgrün, braunschwarz und mutlticolor rot-lila-grün-gelb
350 Maschen angeschlagen, mit  4er Rundstricknadel abwechselnd 7 R rechts und  7 R links, das ergibt dann diese Ziehharmonika. Jeder zweite  Satz ist grün, so ist im zusammengezogenen Zustand  eine  Seite grün, die andere  bunt.

Länge  2 Meter, Breite 9 bzw. 27 cm
Verbrauch 130g insgesamt
durch die Länge  gibt es verschiedene Tragevarianten, bis zu  3 Mal um den Hals geschlungen oder klassisch


Ich hoffe, der  Empfängerin gefällt  das  Teil. Sie hatte letzten Winter einen buntgeringelten Schal angefangen und  der  wollte und  wollte nicht  wachsen. Da hab ich angeboten, ihn  fertigzustricken.  Da  sah das  Modell aber  noch anders  aus, glatt rechts mit schmalen Ringelchen. Die Seiten rollten natürlich ein und so hatte ich zuerst ausprobiert, einen langen Schlauch zu machen. Das Ergebnis stellte mich auch nicht wirklich  zufrieden und  so hab ich dann einen Loop angeschlagen. 
Aus  den Garnresten könnte ich noch  passende Ziehharmonikasocken   machen , mal sehen. Irgendwie hab ich noch  so viele Dinge auf meiner  To-Do-Liste ..... aber  bunte Zieharmonikasocken reizen mich schon und  da  kann der Pulli  ruhig noch ein wenig warten, 38er Socken dauern ja nicht  sehr lange ;)

Kommentare:

Eva hat gesagt…

Ebenso einfach wie wirkungsvoll - toll!!!
Liebe Grüße
Eva

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..der Loop sieht klasse aus!
LG Sonja