Sonntag, 30. Dezember 2012

Kleinigkeiten zum Jahresende

60 + 61 - 2012
Im Auftrag einer  lieben Strickerin, mit  der  ich des  öfteren Wollmeisen tausche, habe  ich ein paar Socken für kleine Jungs gestrickt. Ein Nachbarsjunge wünschte  sich von ihr  zum Nikolaus bunte Socken, aber  so klein liegt ihr  so gar nicht und  da  bin ich gern eingesprungen.
Drachenwolle Gewitterwolkenregenbogen ( ohne bunte Finger)
Gr. 28
Nadeln 2,5 mit 48 M
Verbrauch 35 g

für den neugeborenen Neffen des  Kumpels vom Tochterfreund  habe  ich im Auftrag meiner Tochter "eben schnell " zur  Begrüßung kleine Booties und ein Mützchen gestrickt.
Die Anleitung für die Booties findet ihr  kostenlos HIER und  die  Dingerchen haben sich sehr bewährt .
Für das  Mützchen habe  ich mich  vom Wurm inspirieren lassen und so lange rumprobiert, bis ich zufrieden war. Ehrlich gesagt, das hat gar nicht lange gedauert ;) 
Meine Anleitung dafür  werde ich kostenlos zur  Verfügung stellen .
Das Set ist aus  Drachenwolle 4fach "Osterei" , etwas  älter und   deswegen auch ohne bunte Finger mit 2,5er Nadeln gestrickt und 42 g verbraucht.

Babys erstes  Würmchen

passend  bis  ca 42 cm Kopfumfang

Sockenwolle 4fach
Nadelspiel 2,5 - 3,5  mm, es  sollte  eher  locker  gestrickt  werden


66 M locker anschlagen, auf 4 Nadeln verteilen, zur Runde  schließen
10 R  re stricken
1 R li
10 R re
jetzt die Ösen der  Anschlagskante auf ein weiteres Nadelspiel nehmen und  mit den Maschen auf  dem ersten Nadelspiel zusammen abstricken
das ist eine ziemlich fummelige Angelegenheit, deswegen sehr locker  anschlagen und mit einem dünneren Spiel die Ösen aufehmen, dann geht  es  viel besser. Wahlweise  kann man die Anschlagskante auch später nach innen umschlagen und  locker  annähen

in der nächsten Runde 11 M gleichmäßig verteilt zunehmen, am besten aus  dem Querfaden


nun im Wechsel 5 R li und  5 R re stricken , insgesamt 5 rechte und 5 linke Blöcke ( je 5 R )

ab dem 3. re-Block mit  den Abnahmen beginnen, damit Baby nicht  so einen  dicken Mützenabschluß unter dem Köpfchen  hat und  die Mütze sanft zuläuft 
dafür in der 2. R jeweils die 6.+7. M zusammenstricken , 11 mal => 66 M
im 3. li - Block jeweils die 5. + 6. M zus., 11mal => 55 M
im 4. re - Block jeweils  die 4. + 5. M zus. , 11 mal => 44 M
im 4. li - Block die  jeweils die 3. + 4. M zus , 11 mal => 33 M
jetzt noch einen re - Block ohne Abnahmen
dann 2 R re
in der folgenden re -R jeweils 1 re 2 re  zus
die verbliebenen M zusammenziehen, Fäden vernähen

Kommentare:

deUhl hat gesagt…

Och, sie das Alles knuffig aus!
Lieben Gruß und einen Guten Rutsch,
Sabine

Schaumburger Masche hat gesagt…

Sehr schön geworden!

Hast du mit neuer Färbung der Drachenwolle bunte Finger?

Brigitte hat gesagt…

dein gestricksel ist immer wieder schön anzusehen.
ich wünsche dir und deinen lieben ein gutes neues jahr 2013.
liebe grüße brigitte

Gudrun hat gesagt…

Hallo ,
danke für die Anleitung und den Link.Habe beides nachgestricktfürs nächste Enkelkind.

liebe Grüße Gudrun