Mittwoch, 20. November 2013

Connys grüne Liebelei

55-2013
Grad hatte ich 2 Tage lieben Besuch aus dem Sauerland und dabei  fiel es  mir wie  Schuppen aus  den Haaren... die Socken hab ich noch gar nicht gezeigt, dabei sind  sie seit Mai fertig und längst bei der Besitzerin, eben der, die grad hier war, Conny.
Ich wollte immer  schon mal Socken für sie stricken und  nachdem sie  mir "lila Unfug" gemacht hatte,  Socken aus tollem Garn aber in grauenhafter Färbung lila-weiß ( und  der  Option, sie weitergeben zu dürfen,  es  freuen sich Obdachlose  drüber), hab ich es auch endlich geschafft.
Nun, da  Conny findet, grün gehört in den Garten aber  nicht anne  Füße ;), habe  ich ihr   als Rache grün angedroht und  zu einem Strang Tausendschön "Liebelei" gegriffen. Mit ohne  grün, Conny mag  eher Beerenfarben.
Eine Minirüsche als Oberkante und  dann Perlrippen, mehr braucht  die Färbung nicht. Mir gefallen sie gut, viel besser als  der Strang und  sie  mag jetzt auch grün ;)

Gr. 42
64 M mit Nadeln 2,5
Verbnrauch 80g

Kommentare:

saadiya hat gesagt…

Die sehen toll aus! Ich mag lila auch total gerne;-)

Liebe Grüße
Sissy

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Wow..sind die schön!!!
LG Sonja

strick-blume hat gesagt…

Nette Geschichte und noch nettere Socken. Die Rüsche macht sich sehr gut, muss ich auch einmal probieren
wollige Grüße
Ariane