Sonntag, 13. April 2014

noch mehr warme Füße

14,15 + 16 - 2014
Meine dicke - Socken - Strickerei für Litauen geht  erstmal weiter ,  hier  hab ich ein Opal Knäuel aus  der van - Gogh - Kollektion verarbeitet. Es  lag wohl im Fenster und an einem Ende  war es   sehr  verschienen, aber  das  sieht man überhaupt nicht mehr ;)
Das eine  Sockenpaar ist mit Aktiv 4fach Sockenwolle in sandbeige verstrickt, das   andere mit  mittelgrau,  Bündchen und  Spitze in grau doppelfädig, damit das  Garn  reicht . Bei den beiden mittleren Socken auf  dem Foto sieht man sehr  schön, wie  sich das Erscheinungsbild  verändert mit  den verschiedenen Beilauffarben. Der Rapport ist da identisch.


beide   Gr. 42/43
Nadeln 3,5 mm
Verbrauch 110 g pro Paar


Und   dann gibt es noch ein Paar in Herrenfarben aus Gründl Hot
socks und hot socks color. Das colorige hätte ich solo verarbeitet wahrscheinlich grauenhaft gefunden, so mit  Uni gepaart und entschärft finde  ich es  durchaus ansprechend. ( Das Opalgarn oben finde  ich einzeln jetzt auch nicht  sooo toll, aber gedoppelt gut)
Hier  Gr. 40/41
Nadeln 3,5
Verbrauch 100g

im Augenblick ist lilabuntes  Designergarn mit weiß und neonpink auf den Nadeln

Kommentare:

Petra hat gesagt…

col, Socken stricken geht immer !

Kerstin hat gesagt…

Bin heute zufällig auf Deinem schönen Blog gelandet und bin hängen geblieben, weil ich die schönen "Zwerge" gefunden hab mit denen ich Socken-stricken gelernt hab.....:-))

Liebe Grüße
Kerstin

schaue bestimmt öfter mal vorbei