Donnerstag, 12. Juni 2014

aber jeder nur ein wänziges Schlöckchen


neulich war ich ja kräuterkreativ
und  heute hab ich  durchgesiebt und abgefüllt

ganz links ist der "Omamörder", Orangen - Ringelblumen - Schnäpschen, hochprozentig, süffig und  gefäääährlich ;), mein Mann erfand  den Namen
der braune ist  das  Kräuterelixier, schmeckt  gar nicht mal so uneben
der rote ist "Rosenresli", sehr intensiver  Duft nach Rosen, der Farbe hab ich nur minimal nachgeholfen mit Grenadine, ich halte diese  Dame  auch für  recht hinterhältig.
Im langhalsigen Fläschen ist Holunderblütenlikör, eine größere Menge für Salem hab ich nachgemacht, er  hat recht, es  schmeckt  nach Litschi und macht  lustig, Der Stopfen für die Flasche   wird  grad gedrechselt



Auf der Suche nach kleinen hübschen Flaschen war ich mehr  oder weniger erfolgreich.... hier  beim örtlichen Spirituosenhändler  für  edle Gesöffe hätte ich welche  kaufen können, aber  die waren mir  ohne  Inhalt da  zu teuer, ich kanns  ihnen aber  nicht verdenken, eigentlich wollen die ja   die Brände  verkaufen und   nicht  leere  Flaschen. Übers  Internet kauft man am besten gleich große Mengen, viele  brauch ich aber nicht ... Ein paar wenige   hatte meine  Mutter noch und   dann hab ich einfach Medinet 0,25l genommen, da  ist die Flasche mit Wein drin billiger als  die Flasche mit  ohne  Inhalt und ich mag die kleinen Bomben.

Für die  Rosenresli hab ich ca 10 Blüten von Duftrosen mit 200g Kandis gemischt  und mit 1 Flasche  Wodka aufgegossen.

Das Orangenzeug besteht  aus 2 ungespritzten Orangen, 15 Ringelblumenblüten, 500g Kandis und   2 Flaschen Wodka

Der Holunderblütenlikör  aus einem Eimer   Blüten,mit Saft von 2  Zitronen und  3 l Mineralwasser mit CO² 48  Stunden im, Kühlschrank ziehen lassen, dann durch ein Sieb gießen .800 g Zucker  einrühren und  mit 3 l Wodka aufgießen.

Das  Kräuterelixier besteht  aus Kräutern und Blüten aus  dem Garten, was  sich so findet, 300g braunem Rohrzucker und  1  Fl. Doppelkorn, mindestens 2 Wochen ziehen lassen

Kommentare:

Flo Molada hat gesagt…

lach,.......
der "omamörder.....was fürn name :-D
klasse find ichs allemal mit den selbstangesetzten und........
rosen hätt ich ja auch ne menge hier.
wüsste aber nicht in welchem verhältnis und mit welchem hochprozentigem die anzusetzten wären und was da noch so rein müsste.
bisher hab ich nur rosenwasser mal gemacht zum verschenken.
hast recht, hab auch schon nach fläschkens geschaut, die meisten wollen da richtig €ros für haben. ich hab dann mal welche in so "grabbel-billig-shops gefunden. passende korken hab ich dann selbst "geschnitzt. geht super.

ein grüßle sendet dir
flo hiks........ ;-)

dörte hat gesagt…

"Omamörder" ist ja ein hammermässiger Name - dein Mann ist echt toll mit der Namensfindung!

Falls du Fläschchen mit Drehverschluss brauchst - melde dich!

Mein Arbeitgeber verkauft die gerade und ich könnte für dich zuschlagen o)))

Herzallerliebste Knuddlergrüsse
Dein Ottili

die jetzt leider zur Spätschicht losmuss *ächz*