Dienstag, 19. Mai 2015

da war das blaue Garn zuende

18 - 2015
Noch ein Paar Sneakersocken für Kollege Dirk,  rot und neongelb hat er  ja  schon, also deswegen neonblau. Und eigentlich dachte ich, das  Garn reicht locker .....da ich keine Luste auf Ribbeln hatte, suchte ich ein Ergänzungsgarn...       Regia Fluormania fiel mir in die Hände   und  so wurde  die Spitze des  zweiten Sockens  eben schrillbunt und  allen gefällts  ;)
Größe 41/42
Nadeln 2,5 mit 60 / 64 M
Verbrauch 59g  Lana Grossa fashion neon blau
                 7 g Regia fluormania

Kommentare:

Elkes bunte Mischung hat gesagt…

Die Socken find ich klasse. Der neongelbe Spitz ist der totale Hingucker und irre stylisch. Super Idee.
Schöne Grüße von Elke

Claudia hat gesagt…

Das ist supi !!! Wo steht geschrieben das Socken immer einheitlich sein müssen. Meine Schwiegertochter in spe trägt sogar absichtlich verschiedene Socken :-)
Ich finde es schön wenn die Welt bunt ist.
Grüßle Claudia

deUhl hat gesagt…

Falls "der Mann" verloren geht, wird er bestimmt zu Haus wieder abgegeben. Solch einmalige Socken haben auf jeden Fall einen Wiedererkennungswert.;-)
Fröhliche Grüße,Sabine