Dienstag, 9. Juni 2015

funktioniert immer noch

die Vermehrung des  Cyperus, auch Zypergras oder Papyrus genannt,
 funktioniert heute noch genauso gut wie in meiner  Studentenzeit : 
Blattquirl abschneiden, Spitzen etwas  kürzen, kopfüber  in Wasser  legen und  Warten.
 Nach ca  einer  Woche kommen zarte Wurzeln und neue Triebe :)


Einzig der Kauf einer  Pflanze gestaltet sich heute  schwieriger .
 Damals  gabs  die in nahezu jedem Blumenladen, heute findet man die fast nur  noch online.  
Der Blumenladen, in dem ich danach fragte, wußte als  Antwort auf meine  Frage, 
ob  sie mir  vllt. sowas  besorgen könnten  leider nur  :
 " HÄ? Was ist Zypergras ??"
 Auf meiner  Küchenfensterbank erwachsen gerade 7 neue Pflanzen 

Kommentare:

deUhl hat gesagt…

Stimmt,die Pflanze hatte ich schon vergessen.
Will mal sehen,ob ich eine im Blumenladen ergattern kann.
Lieben Gruß,Sabine

Flo hat gesagt…

Danke für die Erinnerung an dieses schöne Gras.
Muss ich doch auch mal wieder nach schauen, bewusst gesehen hab ich ewig nicht mehr hier.

Grüßle flo

Conni's Maschenmix hat gesagt…

Meins ist eingegangen und irgendwie ließ sich kein Senker daraus machen und bin auf der Suche nach so einem Stück für mein Bad.
Liebe Grüße, Conni