Dienstag, 25. November 2014

Auflösung

ein Atzfentzkrantzkertzenglantzkalender
mit täglicher  Äktschn
garantiert ohne Kalorien 
und  mit täglichem Denksport


Montag, 24. November 2014

Rätsel

was mag das  werden ?



schon fast fertig, was  fehlt noch ?

wer es  rät, der  kriegt sowas im Hosentaschenformat von mir

Sonntag, 23. November 2014

Hochzeitssocken

52 - 2014
Sein großer  Bruder heiratet und Mario  will ganz in schwarz gehen... bis auf die Socken, die  sollen " das Grellste, was  du hast " sein. Nach einer Sichtung meines  stashs war dann schnell ein Opal Aboknäuel von Dezember  2013 ausgewählt und  angenadelt. 

Für einen Herrn sehr gewagt, aber  Socken in diesen Farben in Gr. 45 haben was  ;)

Mit 2,5er Nadeln  und 68 M
Verbrauch 80g

der Rapport ist wieder um die Hälfte versetzt, kam grad fast so hin

Sonntag, 16. November 2014

ein bißchen was für liebe Leute

51 - 2014
Eine rosarote Wintermütze fürs Töchterlein eines netten Menschen hab ich neulich genadelt, aus  dem Mützengarn eines  großen Discounters. Es gibt Leute die behaupten, das  ist ja nicht  das  echte  B....o...shi-Garn und  würde  nichts  taugen ... na und ? Es  ist genauso gut, fast sogar besser und  kostet nicht mal die Hälfte. Wer unbedingt das  "echte" haben muß, BITTESCHÖN ... ich bin kein  Markenfuzzi und  Vielfalt belebt den Markt ;) Da hatte ich doch vor ein paar Monaten eine Diskussion mit einem Kollegen, der  fragte, ob ich nicht  wüßte,  wo man das  echte B..garn günstig kriegen könnte, weil ich würd  ja immer  stricken. Ich hab geantwortet: " das  kostet,was  es  kostet, ab und zu gibt es  das  nen Groschen billiger auf ebay oder Dawanda,aber wenns  unbedingt  DAS sein muß, dann mußt du man in den sauren Apfel beißen. Es  gibt aber sehr  gute Alternativen anderer Hersteller, die kosten   weniger " "Nee, das  GEFÄLSCHTE will meine  Frau nicht und  die Kinder  sagen, das juckt " und ob ich nicht noch so B..o..shi - Etiketten hätte und  nicht ganz vllt  doch eine  Quelle, wo ich das  für  die Hälfte..... Hab ich nicht und  wenn ich hätte, dann nicht für solche Leute. "Was ist an dem Alternativgarn gefälscht  ? Die Qualität in der Stärke hatten andere Firmen  schon, als   diese "echten" Mützen noch gar nicht erfunden waren. Es  gab nur noch nicht den Namen. Da ist nichts gefälscht. Da waren 2 Jungs sehr geschäftstüchtig. Sie haben weder das Garn erfunden noch die Häkelmützen, aber sie haben einen Weg gefunden, damit einen Hype auszulösen und  viel Geld zu verdienen.
Ist ja auch egal, ich finde  dies  Garn gut :)
vom  Crelando freestyle- Garn in hellrosa hab ich 25 g verbraucht, vom himbeerfarbenen 40 g
mit 6er Nadeln und 56 M gestrickt

Für Florian  mit ohne Haare  gab es noch Steckdosensocken ;) Er hat in Zuge unserer Aktion "Schöner Wohnen in unserm WoZi " ein paar Steckdosen neugemacht, eine umgelegt und 2 Lampen auf einen Schalter gelegt . Es  gibt Dinge, die sollte man lieber den Fachmann machen lassen... zB Kaminsetzen, Elektriktrik und Fliesenlegen... der Fliesenleger ist übrigends auch schon sehr weit. Hab ich schon erwähnt ? Irgendwie hab ich keine  Lust mehr auf Baustelle ;)  Jetzt ist der Sohn des  Hauses  gefragt , wozu sonst hat er  Maler  gelernt  Die Verantwortung für die Wände  legen wir in seine  Hände  ;)
Das Garn dieser  Socken ist von Kurtenbach, 6 fädig. Damit es  nicht allzu langweilig aussieht, habe  ich den Rapport hier um die Hälfte versetzt
Gr. 44
Nadeln 3 mm mit 52 M
Verbrauch 120 g

Donnerstag, 6. November 2014

rattenscharf


Das Tochterkind und  ihr Liebster haben ja Ratten als Haustiere und  diese   kleinen Gesellen lieben gefilzte Hängematten, 2 hab ich schon mal gemacht. Eine  davon ist nu etwas  arg zerknabbert und  da mußte eine neue her. Der Rattenchef fragte mich dann, ob ich auch einen Rattentunnel könne und  ich konnte natürlich ;)
Die Matte ist aus Alafoss Lopi in braun und  hellgrau doppelfädig gestrickt und dann gefilzt, der Tunnel aus Schöller&Stahl Filzgarn in Maisgelb und  braun

pro each hab ich ca 60g Garn verstrickt und  es  kam  beinah die gewünschte Größe raus :) so lob ich mir das :)
Das hölzerne darunter ist übrigends eine Tischplatte, von meinem Mann gemacht. Sollte eigentlich  für  draußen sein, dafür finde  ich das  aber viel zu schade , deswegen wohnt  das  Tischchen im WoZi

Sonntag, 26. Oktober 2014

130

130 Meisenpatches  sind  fertig, das  letzte war dunkelgrau Maus  alt
nun nur  noch zusammennähen und  Icord umzu.... nur  noch ;)


und ohne viele liebe  andere Meisenfreundinnen, die mit  mir  getauscht  haben, hätte  ich diese  Farbvielfalt  nie erreicht


Mittwoch, 15. Oktober 2014

angefeuert und eingeheizt

Der Kaminbauer  hat heute unsern neuen Kamin angefeuert , der Schornsteinfeger hat ihn  abgenommen und  ist hochzufrieden ( wir nebenbeibemerkt auch ) und nu wird  ordentlich eingeheizt, damit es  nicht lange  stinkt und  qualmt. SO schlimm finde  ich das  aber  gar nicht, die richtige Kunststoffmasse  abgespritzt ist da  um Klassen "besser"


"Seine"  Seite mit Sandstein  und  meine  Seite  ganz modern. Das  Umzu  ist natürlich noch nicht fertig,  Fußbodenfliesen sind  bestellt, über  die  Farbgestaltung der  Wände  bei mir denke ich schon länger nach, irgendwas  im Strickdesign oder  mit verschiedenen Farben und  Schablone... mal gucken.
Also wenn von Euch jemand einen Kamin oder Ofen möchte, die Firma  Ofenloft kann ich nur allerwärmstens empfehlen .


Sonntag, 12. Oktober 2014

Kirmes

 Einmal im Juni und   nochmal im Oktober ist bei uns  Kirmes, heißt seit letztem  Jahr  aber  Markt... ziemlich unspannend und  Sonntags  geh  ich grundsätzlich nicht in den Geschäften einkaufen. Ich denke,  was ich brauch, krieg ich auch von Montag bis  Samstag reichlich. Da   finde  ich wenigstens  einen zuverlässig freien  Tag für die Beschäftigten im Einzelhandel sehr  viel wichtiger und  diese  dauernden verkaufsoffenen Sonntage finde  ich ehrlich gesagt überflüssig und  für  die  Beschäftigten eine Zumutung.  Aber  das  will ich nur  nebenbei erwähnen.
Zeigen wollte ich meine  Katzenbälle, aus Filzwolle mit dem grenzgenialen Pompomset von Prym  schnell gemacht und  dann in der  Waschmaschine  Karussell fahren lassen ( das  ist der Aufhänger zur  Kirmes  ;) 
Katzen haben damit Spaß ohne  Ende und  man kann  gut Reste verwursten. Allerdings  sollte man drauf achten, die Pompomversammlung nicht   als Bukett in die  Waschmasch zu werfen..... weil dann die   langen Fäden miteinander verfilzen und  die  Bällchen ziemlich verdötscht aussehen und  nachgeformt  werden müssen, einzeln werden die Bälle  nahezu perfekt  rund.
Pro Bällchen mit 6,5 / knapp 4 cm Durchmesser ( vor/ nach Waschmasch) gingen  ca 10g drauf

Mittwoch, 8. Oktober 2014

er fährt wieder Rad



Der Lieblingssohn,neuerdings wieder Schüler, nach bestandener  Gesellenprüfung zum Maler und  Lackierer, FOS Gestaltung mit  dem Ziel Fachabitur und  anschließendem  Studium Farbtechnik.Und  da Schüler  ja nu nicht  so viel Geld zur  Verfügung haben, Radfahren auch viel gesünder  ist und  Parkplätze in Osnabrück rar, gehts mit  dem Rad zur  Schule, ca 7km ( Waiseneltern sind wir inzwischen nämlich auch, alle Kinder  weg ). Der Winter steht vor der  Tür und  der  blaue Schal von Oma ist da ein wenig  ungünstig  mit fast 3 m Länge. Also hat Muddern einen  Loop gestrickt, der   sich nicht  in den Speichen  vertukeln kann ( ich weiß noch von früher, wie  nett sowas  sein kann....). Ein Boomslang war das  Modell meiner Wahl. Aus Wollmeise  DK in Maus jung und  Confident,. Nadeln 4,5mm und 260 M gaben einen  Umfang von 140 cm und auseinandergezogen 27 cm Breite.
Eine  passende  Mütze mußte auch noch her, die  Modelle vom Bau haben entweder die Verschwindsucht oder sind  so mit  Farbe und  Spachtelmasse durchsetzt, dass sie  nicht mehr  wirklich schön sind.
Ein einfaches Mützenmodell mit   breitem doppeltem Rand und  Reflexschrift wegen der  Sicherheit im Verkehr.
Gleiches  Garn wie  der   Loop, Nadeln 3,5 mm, 100 M im Anschlag
Verbrauch Loop 100g grau, 90g rot
Mütze 50g  grau, 15 g rot
Der Sohn scheint  zufrieden und  so ist es  die Muddi auch :)