Montag, 11. Juli 2016

Sommerloch

Gefüllt mit   Strickereien für Freunde  und  Gatten und  für Babyfüßchen, dieweil andere Fußball EM guckten
alles  aus  Twin Wollmeisen


Sonntag, 19. Juni 2016

Alle Vögel... oder sie hat ne Meise

15-19-2016

Meisen sind ja  wirklich schöne  Wollvögel und  sie müssen gehegt und  bekuschelt  werden. Allerdings  werden sie  irgendwann unruhig und wollen flügge  werden, will heißen : STRICK MICH !
Also wurde  gesockt ;)
Zunächst links  oben Farbensocken für  den Gemahl, grün-weiß-gold für  die  Chamaven : Erbse, natur und Olio vergine ind  Gr. 38
Salem bekommt  Uluru.... rot-braun fast brav ringelnd in  Gr. 42
und  dann gibts noch Mathematikersocken mit jeweils  umgekehrten Farben in der  2. Socke..... 
in tiefer See, Kornblume  und  rot ( für  die Null, Streifenfolge   e ( Eulersche  Zahl)
in Armer  grauer  Kater und  Clementine  in  Streifenfolge  Pi
und   zuletzt ein buntgeringelter Armer  grauer Kater mit Limone, Kornblume, Ruby Thursday, Erbse, Clementine und Wolke
die letzten drei Paare  in Gr. 43

Jetzt sind  doch  tatsächlich gut  500g Meisen verstrickt.... mehr  werden folden, die  Socken sind   einfach unschlagbar , farbstabil, formstabil, strapazierfähig und   auch nach 3  Jahren fleißigen Tragens noch nahezu wie  neu

Sonntag, 12. Juni 2016

Sommersocken

12 - 14 -2016

Der Sohn des  Hauses  brauchte  neue  Sommersocken.....
Sneakers  sehen in Gr. 46/47 immer iwie  etwas  merkwürdig aus  , finde  ich ,aber nur wenn kein Fuß drin ist ;)
Links unten die  sind  aus  Lana Grossa  magico, daneben Wollmeise  Admiral in den Wolken, rechts  unten Kurtenbach twister
Rechts  oben die  fetzigen sind  aus  Lornas Laces  shepherd  socks " Tom Foolery", die  erste  fast brav ringelnd, die   zweite  wild um sich schlagend. Pro Paar gingen sparsame   60 g drauf
Links  oben die  sneakers  sind  Gr. 40/41 aus  Regia  Mineral color   für eine  sehr  liebe  Kollegin, die  jammerte, dass  sich die  Industriesneakers immer   in  die Sicherheitsschuhe  verkriechen und  dann unterm Fuß  stören ...  der  Marie  konnte  ja  wohl geholfen werden, hier  nur  50g  Garn

Donnerstag, 9. Juni 2016

Glasperlenspiel


Kreative  Momente lassen dies  hier entstehen...
Glasperlen gefüllt  mit  Wollmeisefaden Regenbogen
Die kleine  Phiole  ist ohne  Korken 2cm hoch, die kleinen Kugel haben 16 mm Durchmesser, die  beiden Tropfen sind mit Kappe  4 cm groß. War eine ganz schöne  Fummelei, den Faden ( Sockenwollstärke) reinzudrehen. Und  noch viel fummeliger  war es, die Kappen aufzukleben.....
Man kann die  Teile  jetzt bestimmt  nett in Ohrringe  einhängen oder als   Halskette  tragen

Montag, 23. Mai 2016

buntgewürfelt und eingesackt


Private  Beziehungsturbulenzen  mit Umzug  beim Nachwuchs , heiße  Tage und  arg verwirrender  Stress  mit einem Paketdienst ließen den Mai nahezu ungebloggt  vorüberziehen. Gestrickt  habe  ich aber trotzdem... zB diese Würfelbeutel. Die beiden rechten sind  für  den Sohn und  seine  Herzdame, der rotgelbe  ist aus Kauniwolle, der ganz rote mit  dem grünen Rand   aus  Schachenmayr  filzfine und  die beiden linken sind  aus  malabrigo  worsted. Das  Garn ist ja eigentlich viel zu schade  zum Filzen, aber  es  wird  einfach zu schön damit und  irgendwann muß das  Garn ja  auch mal verarbeitet werden. Der braune  und  der beerenfarbige  Beutel haben noch kein  Zuhause  gefunden, aber ich denke, die werden auch nicht  alt hier  ;)



Ebenso diese  Mäuseschar, die ich vor ein paar Wochen zwischendurch gestrickfilzt hatte während  der  Überlegungen, was  ich denn mal als  nächstes  auf die Nadeln nehme. Eine  davon ist einen Zombiemaus... mit  grünen Augen ;)

Eine Anleitungen gibt es   für  die  Beutel nicht und die  Mäuse  sind auch aus  dem Stegreif entstanden


Mittwoch, 4. Mai 2016

Mailust


rot  und   saftig und  süß und  voller  Aroma

schade, das   der  Duft nicht  überkommt

Freitag, 29. April 2016

wir sind drei

Schon wieder  wird  an  der  Küste gebrütet und  es   werden sogar drei, wenn alles  gutgeht... wovon wir  einfach mal ausgehen :)

Kleine  Liebesgaben werden bereits vorbereitet, so zum  Beispiel diese  Drillingsheinis aus  Wollmeise  Regenbogen, gleichstarkem Schachenmayr  Baumwollgarn und einem Acrylgarn von Scheepjes. Scheepjeswolle  habe  ich früher  sehr oft und gern gestrickt, weil es  das  in der "Strickliesel" hier  zu kaufen gab. Den Laden gibts  leider  schon lange nicht mehr und  Scheepjesgarn ist hier in der  Gegend  nirgends angeboten... aber  "  fragen Sie  dem Internetz ;) "
Die  drei Heinis  sind  knapp 15 cm groß und  damit es  kein Gezanke  gibt , haben sie verschiedenfarbige   Buxen und  Mützen