Donnerstag, 18. Dezember 2008

Hillas seidige Sofasocken


Hilla ist eine liebe Kollegin, eigentlich Grafikdesignerin, aber auch sie hat es irgendwie in Sachen Kunststoff verschlagen ......

sie hatte gestrickte Socken geschenkt bekommen, ganz hübsch aber leider zu klein und aus Garn, aus dem ich never ever Socken würde stricken wollen, da Stinkefußfaktor gratis integriert...

sie hat mir die gegeben, weil ich wohl Verwendung für die Teile finden würde ... nun , ich werde eine finden ...
aber so ganz leer ausgehen soll die liebe Hilla auch nicht, und so hab ich ihr diese Sofasocken gemacht , weil sie sowas gerne trägt statt Hausschuhe

aus Regia silk in rot und Regia silk & shine in anthrazit, doppelfädig verstrickt mit 3,75er Nadeln
Verbrauch 66g, Gr. 41 mit 44 Maschen

und wenn ich richtig gezählt hab, war es Paar 63 dies Jahr... irgendwie hab ich meine Statistik dies Jahr recht von Herzen schlampig geführt... mit dem Patchpulli und den vielen Schafen...

Kommentare:

Sprottenpaula hat gesagt…

Feine Sofasocken! Und 66g sind erstaunlich wenig bei der Größe.
Hast du schon einen Verwendung gefunden? ... ;O)

liebgrüß
Das P.

Catrin hat gesagt…

Liebe Lisabeth, da wird sich Hilla aber freuen und immer an dich denken, wenn sie warme Füße hat.
Liebe Grüße, Catrin.