Mittwoch, 23. September 2009

heute im Angebot

1 kg frische grüne Bohnen 0,20 €
5 kg Kartoffeln 0,77 €
5 kg Elstar Äpfel 1,99 €
4 Zitronen aus Spanien 0,49 €
1 kg Hackfleisch vom Schwein 1,99 €
1 l Milch 0,39 €
1,2 kg Mischbrot 1,59 €
10 Eier 0,66 €
1,4 kg TK Hähnchen 1,49 €

heute gesehen im Supermarkt mit dem großen gelben E

ist ja schön, wenn man billig einkaufen kann, aber bei den Preisen müßten die Landwirte eigentlich verhungern.....
ich wundere mich, dass es überhaupt noch Menschen gibt, die sich dafür krummlegen, Lebensmittel für ihre Artgenossen herzustellen .... ihren Lebensunterhalt können sie damit jedenfalls nicht verdienen


ich glaub, da läuft irgendwas ganz gefährlich schief in dieser unserer Zeit

Kommentare:

Uta hat gesagt…

Ich war heute auch einkaufen, aber bei uns kostet das alles durchschnittlich das doppelte ( weil wir hier ja auch das doppelte verdienen, haha :)!), aber deine Gedanken dazu sind schon auch die meinen.
Vor 20 Jahren habe ich mich gewundert, daß das große Brot 79 Pfennig kosten kann und das würde wohl nicht mehr lange gut gehen können - ging es ja auch nicht, gut schon gar nicht und gar nicht sowieso. Na, genug davon, schweres Herz heute :(.
Trotzdem allerliebste GRüße aus Halle von Uta

Anonym hat gesagt…

...das seh ich genau so - und Kleidungsstücke für 4,99 Euro kann man eigentlich auch nicht herstellen...
Lange geht das nicht mehr gut.
Nachdenkliche Grüße
Christiane

Silvia hat gesagt…

Liebe Elisabeth #
DU SPRICHST MIR AUS DER SEELE , bin ich doch eine deren Familie noch so bescheuert ist sich für die andren Artgenossen die Tage u Nächte um die Ohren zu schlagen damit es auch demnächst noch Fleisch zu kaufen gibt von deutschen Tieren u gute u gesunde Milch --- Ich könnt jetzt hier mal vorrechnen was ein Liter Milch in der Produktion kostet aber Du hast es ja schon so treffend gesagt : Kostendeckend ist DAS alles nicht mehr u das macht mir echt Angst- denn unsere Poltiker haben leider noch nicht begriffen das weder Getreide/Gemüse/Obst noch Fleisch oder Milchprodukte aus der Steckdose kommen sondern das hinter all dem auch in Zeiten der Motorisation noch ne Menge geistiger/mentaler u körperlicher Arbeit steckt.Danke das das mal gesagt wurde.
Lg Silvia

Doreen hat gesagt…

1 kg Hackfleisch, das ist ja mega billig. Ich zahl hier ca. 7,50 €/kg. Auch die ganzen anderen Preise, erstaunen mich wirklich. Wo wohnst du ??? Im Schlaraffenland ?.

Ich hab gestern zwei Pakete Nudeln, 1 kg Hackfleisch, 3 Becher Sahne, 1 Tüte Raspelkäse und 4 x Fix Makkaroni al Forno gekauft, achja und TK-Gemüse und hab dafür satt 27 € hingelegt .

LG Doreen