Montag, 21. September 2009

Septemberweizen

65 - 2009

Fertig sind sie , die Septembersocken des Grimmschen Sockenkalenders.

Das recht unbekannte und kurze Märchen hieß

Die Kornähre

Vorzeiten, als Gott noch selbst auf Erden wandelte, da war die Fruchtbarkeit des Bodens viel größer ale sie jetzt ist: damals trugen die Ähren nicht funfzig- oder sechzigfältig, sondern vier- bis fünfhundertfältig. Da wuchsen die Körner am Halm von unten bis oben hinauf: so lang er war, so lang war auch die Ähre. Aber wie die Menschen sind, im Überfluß achten sie des Segens nicht mehr, der von Gott kommt, werden gleichgültig und leichtsinnig. Eines Tages gieng eine Frau an einem Kornfeld vorbei, und ihr kleines Kind, das neben ihr sprang, fiel in eine Pfütze und beschmutzte sein Kleidchen. Da riß die Mutter eine Hand voll der schönen Ähren ab und reinigte ihm damit das Kleid. Als der Herr, der eben vorüberkam, das sah, zürnte er und sprach "fortan soll der Kornhalm keine Ähre mehr tragen: die Menschen sind der himmlischen Gabe nicht länger werth." Die Umstehenden, die das hörten, erschraken, fielen auf die Knie und flehten, daß er noch etwas möchte an dem Halm stehen laßen: wenn sie selbst es auch nicht verdienten, doch der unschuldigen Hühner wegen, die sonst verhungern müßten. Der Herr, der ihr Elend voraus sah, erbarmte sich und gewährte die Bitte. Also blieb noch oben die Ähre übrig, wie sie jetzt wächst.

ENDE


Wie sie aussehen sollten und welche Garn ich nehme, war mir sofort klar. Die Umsetzung bereitete allerdings leichte bis mittelschwere Kopfschmerzen .... ich hab viel geribbelt , bis das Ergebnis mich befriedigte und nun bin ich so ganz nebenbei auch noch perfekt im Maschenwiederaufsammeln in Miniflechtzöpfen ... GRRRRMPF ....

Das Muster ist meine eigene Kreation, es sind Miniflechtzöpfe aus 3 Maschen, dazwischen je 3 linke Maschen, die Flechtzöpfe sollen die Kornähren darstellen, das gelbe Ombree erinnert an die Farbe des reifen Weizens

die Daten :

Gr. 38 /39

Nadeln 2,5 mit 66M

Schoppel Admiral ombree

Verbrauch 67g

ich hab unendlich viel verkreuzt und das hält ja auch kaum auf...... irgendwann hatte ich auch einfach keine Lust mehr dazu, aber ich mach sowas fertig, auf Deibel komm raus *ggg*.

Am Schluß hab ich dann ausgerechnet, wieviele Verkreuzungen es insgesamt waren in beiden Socken zusammen.....

wer mag raten oder schätzen ? Auflösung gibts morgen ;o)

und nu brauch ich erstmal wieder mindless - Stinos und solche unendlichen Verkreuzungen mach ich mein Lebtag nicht wieder ...... bis zum nächsten Mal .. denn eigentlich wollte ich immer mal Socken mit einem Miniflechtmuster über die gesamte Socke stricken ......

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Muster, Farbe und Märchen passen perfekt zusammen! Wunderschöne Socken, und die Verkreuzungen haben sich gelohnt. Viel Spaß mit den nächsten Stinos! :-)
LG, coffee

Damaris Keller hat gesagt…

Still und leise staune ich immer wieder über Deine Sockenstrickkunst, Deine Ausdauer und Deine Kreativität... Heute schlägst Du alles mit Deinem Perfektionismus:-)) Kompliment!! Neugierig hast Du mich tatsächlich gemacht, mit deiner Schätzfrage, tippe mal so auf die 500 Mal???
Liebe Strickgrüsse
Damaris

Annette hat gesagt…

Wunderschöne Socken - und das Thema ist perfekt getroffen!
Hut ab vor so viel Hartnäckigkeit beim Stricken.
Deinen Blog besuche ich immer wieder gerne :-)

LG
Annette

sockenanjas-kreativwelt hat gesagt…

Deine Socken finde ich wunderbar und besonders gefällt mir deine Zopfmuster und die Ferse.
Ich schätze 650 Verzopfungen.

Liebe Grüße
Anja

Annika hat gesagt…

die Socken sehen echt super aus.

Ich schätze mal so auf deine Frage auf 600

LG Annika

Bastelschnitte, hat gesagt…

Hallo,
ich finde das Sockenmuster super schön.Es passt gut zu der Wolle.

Liebe Grüße
Britta

ZiZi hat gesagt…

Die Mühe mit den Verkreuzungen hat sich aber absolut gelohnt! Wieviele das waren ... wohl unzählige *g* Ich bin sooo schlecht im schätzen! Aber egal - ich ziehe meinen Hut vor deiner Beharrlichkeit!

Mach weiter so!
Liebe Grüsse - ZiZi

strickliese-kreativ hat gesagt…

TOLL!!!!

Innas Socken hat gesagt…

Die Mühe hat sich gelohnt, wunderschöne Socken.
LG Inna

Sprottenpaula hat gesagt…

Das ist schon ein Kreuz mit den Verkreuzungen. Kann ich gut verstehen, aber sie haben sich gelohnt die 2096 Verkreuzungen. Super tolle Socken!

liebgrüß
Pia

Ricarda hat gesagt…

Dein Fleiß hat sich richtig gelohnt! Die sind richtig klasse geworden und werden dem Besitzer die Füße gut warm halten. Die Farbe finde ich übrigens richtig schön!

Gruß, Ricarda

Anna hat gesagt…

Die Socken sind sehr schön! Eine ganz tolle Farbe und ein tolles Muster!

Lieben Gruß, Anna