Montag, 2. November 2009

tierisch .....

Schaf Geske und Amsel Olli ...

neulich fragte mich eine Wollverkäuferin im Laden, wo ich manchmal kaufe, aber eigentlich nie Wolle..., ob ich ihr eventuell diesen Vogel machen würde und zog die neue Lena 10/2009 aus der Schublade ...
ich hab mir die Anleitung angesehen und gesagt :" wenns keine Eile hat... ok " ( schließlich kennen wir uns seit Jahrzehnten und sie bricht sich die Finger an sonem Kleinkram *ggg*). Auf das Schaf aus der Lena 1/2008 war sie auch schon lange scharf und irgendwann hatte ich mal gesagt :" wenn dus gar nicht hinkriegst....."

nun gut.... also hatte ich jetzt die beiden Gesellen an der Backe und ewig mag ich sowas auch nicht vor mir herschieben. Vor 2 Wochen hab ich das Wochenende mit ihnen verbracht.
Zuerst kam Olli dran... das war wahrlich weise, weil die lilane Brazilia doch irgendwie entsetzlich klebte und die gelben Füße echte Strafarbeit waren ... die Beine hab ich aus einem Rest Wolldrachen " Wanderung im Weinberg " gemacht. Der Amselkörper ist fast identisch mit dem Schaf, nur der Schnabel ist etwas anders ....

Schaf Geskes Körper ist aus Rosato, die so wunderbar schmuseweich und strickangenehm ist.
Ihre Beine sind aus 6facher Trekking

Nun sitzen sie noch ein paar Tage auf der Armlehne meines Stricksessels, bis sie umziehen.
Schafe hab ich inzwischen so viele gestrickt, die gehen im Dunkeln mit Licht aus und Augen zu *ggg*, der Vogel wird aber sicher ein Einzelkind bleiben ... so viel Kleinkram ist mir doch zu nervig, besonders die Füße

Nachtrag
so, und eben wollte ich die beiden der Auftraggeberin bringen. Über den Preis hatten wir uns im Vorfeld nicht unterhalten, deswegen hab ich ihr die Wahl gelassen, entweder meinen Preis zu akzeptieren oder ich bezahl ihr die lila Brazilia , die sie mir mitgegeben hatte..... ich hab gesagt : " überlegs dir, mir is egal, aber handeln laß ich nicht mit mir."
40 Euronen für die beiden incl. den Großteil des Materials fand sie doch "ganz schön viel " , also hab ich ihr nen Euro für die Brazilia aus der Grabbelkiste gegeben .... jetzt hab ich wieder nette Sachen in der Geschenkevorratskiste und sie leider leider immer noch keinen Strickgesellen...tja, das ist dann einfach Pech ;o)

Kommentare:

Petra hat gesagt…

Huhu Lisabeth!

Boah sind die toll. Die Schafe kann man ja auf ganz vielen Blogs bewundern, aber den Vogel finde ich einfach nur klasse!!!
Ich hoffe es geht Dir wieder etwas besser und Du ruhst Dich ordentlich aus!

LG Petra

ingrid hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
ich trau mir ja vieles zu, gehöre aber auch zu denen, die sich an solchen Viechereien die Finger brechen - aber der Olli, das ist schon ein ganz besonderer. Auf dem linken Bild mein ich ja, jetzt hebt er gleich ab und rechts dieser Blick....
Köstlich und Kreativ -
dir alles Liebe und Gute
Ingrid

Conny hat gesagt…

Hallo Lisabeth!

Oh, was sind die herzig. Das Rabentier ist ja der Wahnsinn!!!!

LG Conny

Anonym hat gesagt…

Also der Olli ist wirklich toll. Aber als alter Schaffan ist die (oder der?) Geske auch supersüß.
Liebe Grüße von den Schafen Ole, Manni und Paul(so heißt mein Schlüsselanhänger) und von (mir)
Moni

Jaden hat gesagt…

Huhu,

die beiden sind echt herzig. ^^

Aber mir gefällt Olli besonders gut. ;P

LG
Jaden

Esther hat gesagt…

Hallo Lisabeth
Dieses Rabenvieh ist toll!!! Auch das Schaf ist einfach nur süss.
Diese beiden passen gut zusammen! ;)
LG
Esther

Kreative Freizeitecke hat gesagt…

Wow, das gibts doch nicht...so ein toller Vogel - den habe ich noch gar nie gesehen - bin schon schafstricksüchtig und hätte jetzt auch gerne einen Vogel ;-). Das Heft muss ich mir unbedingt besorgen.
Liebe Grüße Tanja

PS: Die beiden sehen spitze aus!!!!

Ilse hat gesagt…

Das sind ja zwei liebe Gesellen, sind ganz toll geworden. Ich liebe Raben und wollte mir das Vögelchen auch in schwarz stricken, hab mich aber noch nicht ran getraut.

LG Ilse

Lavendra hat gesagt…

Super gemacht !! Beide sind ein ausgesprochen schickes Paar
Liebe Grüsse
Conny

kuestensocke hat gesagt…

Ach gottchen sind die süüüüß, die Amsel ist einfach super, das Schaf ebenso, von denen kenne ich ja schon einige, aber die Amsel, einfach zu goldig. LG Kuestensocke

Andrea hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
superschön. Das Heftchen brauche ich auch.
Die beiden haben bestimmt viel Arbeit gemacht, und sie wollte Dir nicht die 40 Euro dafür geben?
Ich habe ja auch schon Schafe verkauft, aber 20-25 Euro habe ich immer dafür genommen und bekommen.
Liebe Grüße Andrea

Anna hat gesagt…

Beide sind sehr hübsch! Wobei ich den Raben klasse finde. Nach der Zeitschrift muß ich unbedingt Ausschau halten.
40 € für beide Tiere finde ich einen angemessenen Preis. Wobei der Stundenlohn trotzdem noch extrem niedrig ist. Aber so ist das bei selbstgemachten Sachen.

Lieben Gruß, Anna