Samstag, 23. Juli 2011

Abbehauser Socken in rot

36 - 2011

Bei Hellas Stricktreffen in Nordenham am vorletzten Wochenende gab es natürlich wieder ein neues Muster von Kristin B., und weil es mir besonders gut gefällt, sowieso noch SPÜWI - Socken ( Socken für eine Tatort - Wichtelei ) auf meiner to - do- Liste standen und das Wollangebot in Nordenham toll war....
der langen Rede kurzer Sinn : ich hab dort einen semisoliden Strang DornröschenWolle in phantastischem beerigen Rot erbeutet und die Socken gleich angeschlagen. Das Muster ist eigentlich sehr einfach, man muß nur die Schlaufen lang genug ziehen, dann klappts auch mit dem Faden durch 7 Maschen ;).
Normalerweise bin ich kein Fan von Lochmustersocken, aber hier ist es etwas ganz anderes ( ich hoffe, mein Wichtelkind sieht das genau so ) . Mir gefällt es einfach nur gut und das Muster werde ich sicher nochmal stricken.
Für Gr. 42 sind die angeschlagenen 60 M hier am Schaft völlig ausreichend
gestrickt mit 2,75er Nadeln

Verbrauch 75 g

das Muster ist HIER kostenlos abrufbar

Dank an Kristin für ihre tollen Musterideen


1 Kommentar:

Annette's Blogwelt hat gesagt…

Ein sehr schönes Lochmuster, gefällt mir richtig gut.

Vielen Dank für den Link.

LG Annette