Sonntag, 27. Dezember 2009

Anleitung fürs Weihnachtswuschel


und hier , wie versprochen, die Anleitung für meinen

Weihnachtswuschel


( meine Schwester nannte es " the grinch" )

Länge ohne Glocke ca 32 cm, Durchmesser ca 12 cm

ca 25 g Schachenmayr Rosato, hier in grün
Rest Rosato in weiß
Rest rote Wolle 6fach für die Nütze
2 Augen 15 mm, evtl. zum Annähen
1 Glocke ca 4 cm groß
Füllwatte
Nadelspiel 4mm

8 M anschlagen, auf 4 Nadeln verteilen
dann fortlaufend in Runden rechts stricken
in jeder Runde pro Nadel 1 M aus dem Querfaden verschränkt zunehmen,bis auf jeder Nadel 15 M sind, also insgesamt 60 M
dann 12 R glatt rechts ohne Zunahmen stricken
danach 7 Mal in jeder 2. Runde pro Nadel 2 M zusammenstricken, bis noch 8M pro Nadel vorhanden sind , also insgesamt 32

jetzt mit dem
weißen Garn weiterarbeiten, in der 1. weißen R pro Nadel je 1 M aus dem Querfaden zunehmen ( = 36 M ) und 6 Runden links stricken

zwischenzeitlich den Kopf mit Füllwatte weich ausstopfen, bis zum Mützenrand
dem Mund aufsticken und die Augen annähen

dann Farbwechsel zu
rot und wieder rechts stricken
2 R mit 36 M
in der folgenden R jeweils die letzten beiden M der Nadeln zusammenstricken
dann pro Nadel je 2 M zusammenstricken und zwar
3 Mal jede 5. R
4 Mal jede 8. R
die letzten 4 M noch über einige R weiterstricken, bis der Mützenzipfel lang genug ist, dann zusammenziehen und mit dem Fadenende die Glocke annähen

ich hab dann noch, damit der Mützenrand nicht so langzieht, mit einem weißen Faden die Ober- und Unterkante des weißen Streifens zusammengenäht, so das ein Wulst ensteht, unter diesem wulst habe ich dann noch mit einem Faden grüner Rosato den Kopf ein wenig zusammengerafft, so dass der Kopf und die Mütze ein wenig mehr Stabilität bekommen.

Dies Wuschel in kleiner , mit zB nur 40 M, dürfte auch ein netter Tannenbaumschmuck für Strickersleute sein ... man gönnt sich ja sonst nichts ;o)

die Anleitung und vieles andere schöne mehr findet ihr inzwischen auch bei Angela in der Sammlung

http://anleitungen.bestrickendes.de/

Kommentare:

Waltraud hat gesagt…

Applaus für deinen Weihnachtswuschel. Eine gute Idee für´s nächste Jahr.
Liebe Grüßlis
Waltraud

Birgit hat gesagt…

Der ist ja total süß. Danke für die Anleitung.
Liebe nachweihnachtliche Grüße Birgit

Anne-Mette hat gesagt…

Sooo süss! Danke für die Anleitung - bis Weihnachten werde ich es weohl schaffen ;-)).
Falls du Lust auf Karamellen hast, kannst du nochmals bei mir im Blog schauen.
Liebe Grüsse Anne-Mette

Anonym hat gesagt…

Habe Heute den Weihnachtswuschel geschenkt bekommen.
Juchhuuuu !!!
Nochmal DANKESCHÖN !!!

LG
Moni

dörte hat gesagt…

Danke für die tolle Anleitung - ich werde sie mir gleich ausdrucken und dann mal loslegen, wenn ich meine anderen Stricksachen erledigt habe o))))!


Lieb Grüss vom Ottili Dörte