Samstag, 27. Februar 2010

ein Baktus

auch ich hab endlich einen Baktus gestrickt.
aus Hot Socks Rainbow
zuerst einmal ... der Farbverlauf gefällt mir richtig doll gut

AAABER :
das Garn ist ne mittelschwere Katastrophe .... so unterschiedlich dick, mal hauchdünn, dass ich Angst hatte, den Faden beim Stricken zu zerreißen, dann wieder sehr dick, dazu die Dochtzwirnung ( wenn man überhaupt von Zwirnung reden kann). Das alles hat zur Folge, dass das gute Stück einen ziemlich ungleichmäßigen Rand hat, manchmal sieht es aus, als ob plötzlich 1 oder 2 Maschen fehlen oder zuviel sind....
Wer dies Garn als Sockengarn deklariert hat, sitz wohl nur auf dem Sofa.... mit hochgelegten Beinen.... oder trägt keine gestrickten Socken

an der Spitze ist der Baktus 37 cm breit bei 90 Maschen,
Gesamtlänge 140 cm
gestrickt mit Nadeln 3,5
Verbrauch 96 g

der Rückweg ist ca 5 cm kürzer als der Hinweg... obwohl ich sehr genau aufgepaßt habe, dass ich mich nicht verzähle

Ob ich nochmal so ein Teil strick, weiß ich noch nicht, die Strickerei mit dem irgendwie schäbbigen Garn zog sich ganz schön hin .... aber ganz sicher mach ich sowas nicht nochmal aus diesem Garn

aber der Farbverlauf.... der ist wirklich toll ;o)

und Kollegin Selma hat sich heute wahnsinnig gefreut über das gute Stück und ihren alten weißen Fransenschal endlich mülltechnisch entsorgt

Kommentare:

Gaby hat gesagt…

Gut zu wissen! Ich hab auch 2 Knäul davon hier liegen, mach ich also besser keine Socken daraus!! Die gleichen Erfahrungen hat meine Freundin aber auch mit einem Lana Grossa Garn gemacht, mal dicker, mal dünner und weil sie das 1. mal ein Tuch gestrickt hat und zwischendurch mal ribbeln mußte ist es sogar gerissen.
Aber aussehen tut der Baktus wirklich toll! Ich nehm mir immer einen Abakus (heißt der so? diese Zählrahmen mit Perlen, für Kinder zum rechnen lernen)dabei und zähl damit der Reihen, geht beim Baktus/Karius wirklich prima!
LG und schönes Wochenende
Gaby

Petra hat gesagt…

Diese Dochtgarne sind -obwohl sie ja so verkauft werden- definitv nicht für Socken geeignet. Ich hatte dasselbe Problem mit Lang Jawoll Magic. GsD habe ich "nur" einen Gail daraus gestrickt. Aber ich hatte schon Angst, dass er das Spannen nicht übersteht. Aber die Farben sind schön, da hast du Recht.

Liebe GRüße
Petra

Anonym hat gesagt…

Auch ich kann das nur bestätigen-schöne Farben und Verläufe aber die Qualität läßt sehr zu wünschen übrig! Für Schals gerade noch geeignet doch Socken - unmöglich!
Liebe Grüße, Renate

Lavendra hat gesagt…

Der Farbverlauf ist toll !
Habe heute auch 200gr dieser Garne ( Jawoll Magic und Drops Delight ) an meine Nachbarin gegeben, die mir nun Schal baut :)

Liebe Grüsse und ein schönes Wochenende dir . Conny !

bollwerk hat gesagt…

ich habe wirklich hochachtung: meine vier angefangenen baktusse (bakteen oder wie auch immer) sind alle nie über 30 reihe hinaus gekommen...
und deiner ist wirklich schön
findet
ganz lieb grüßend
der herr k