Dienstag, 23. Februar 2010

Sockentütologie


Dies sind 18 Kuverts mit jeweils 100g Socken-
wolle drin.

In der Opalstube wird am 1. März diesen Jahres eine Sockentütologie starten, will heißen : es gibt jeweils am 1. eines Monats ein ( Über-
raschungs- ) knäuel, das gezeigt und ( gnadenlos ) verstrickt wird, 18 Monate lang, damit wird der stash ein wenig abgebaut.

Ich hab mein Tochterkind in meinen Vorräten wühlen lassen und sie hat begeistert gekramt und eingetütet, die Umschläge versehen mit monitypischen Kommentaren.
Ich bin schon gespannt, was ich so finde ... jedenfalls hab ich nicht "nachgesehen" bzw. in den Kisten gekramt , was wohl fehlen könnte ...... ( es dürfte auch schwierig sein )
die meisten der Socken werden in die Bazarkiste für Lindas Projekt wandern ...

Kommentare:

Mama Lolo´s Creativ-Ecke hat gesagt…

Hey, DAS ist ja mal ne klasse Idee!
Gefällt mir!

LG Mama Lolo

nessie hat gesagt…

Schöne Idee, bin ja schon gespannt, was deine Tochter ausgesucht hat und auf die Ergebnisse.

Lg Vanessa

Kreative Freizeitecke hat gesagt…

Das hört sich ja spannend an....Sockentütologie...klasse. Das werden Monatsüberraschungen geben - bin auch auf die Ergebnisse gespannt.
Viel Spaß beim Auftüteln und versockeln.
Liebe Grüße
Tanja

kuestensocke hat gesagt…

Ich wünsche Dir schöne Wolle-Überraschungen beim Stricken und Tüten öffnen.... habe am Wochenende die erste Tüte von meinem privaten Sockenclub geöffnet, meine Schwester hatte Wolle und Muster zusammen gemixt. LG Kuestensocke

Sockenwonderland hat gesagt…

Ohhhh alle für die Bazarkiste???? Toll!!! Menno das sieht schon auf dem Bild so spannend aus. Was bin ich gespannt, was Du am 01. März auspackst.

LG
Linda

ralina003 hat gesagt…

Hallöchen,

diese Idee finde ich super gut. :-) Werden diese Tütchen dann getauscht? Oder muss jeder seinen eigenen Kram verstricken? So oder so: ich bräuchte auch mal jemanden der meinen Stash durchwühlt. :-/ Bin schon gespannt was du so daraus zauberst. ;-)
Liebe Grüße,

Steffi