Samstag, 24. März 2012

endlich ein gescheiter Pott



Lange hat es gedauert,
aber wir haben doch endlich einen gescheiten Pott...

für Cowboysuppe.
Was das ist, Cowboysuppe ?
Nun, das ist ein über offenem Feuer gekochter Eintopf. Es kommt alles rein, was grad verfügbar ist, was sowieso weg muß, was die geladenen Gäste so mitgebracht haben...... die einzige MUSS - Zutat ist eine Dose Bohnen ( haben wir mal irgendwann beschlossen, als die kids noch kleiner waren). Das offene Feuer findet statt in der Feuerschale unseres Dreibeingrills, an den auch der Pott gehängt wird, an eine Kette natürlich. Zur Cowboysuppe gibt es am besten Stockbrot, selbstgemacht. Diese Suppenparties waren und sind äußerst beliebt bei alt und jung, haben schon verregnete Kindergeburtstage gerettet und neidvolle Blicke von Nachbars hervorgerufen.
Nur der wirklich echte Topf dafür fehlte uns immer und wir haben auch keinen gefunden ( außer im Museumsdorf Cloppenburg, aber die wollen die da ja alle selbst behalten) und so haben wir jahrelang im Notbehelf gekocht, ein alter emaillierter Topf, wo mein Mann Löcher reingemacht hat für die Kette.
Aber jetzt neulich, da gab es im e...b...ay diesen Pott, 40 cm Durchmesser, 25 cm hoch, 18l Inhalt, mit Henkel, Deckel und Schleif ... nur minimale Gebrauchsspuren .... für relativ wenige €uronen ... zum Sofort-Kauf ....

also fix zugeschlagen, nicht lange überlegt ...
und nu Juppeihi kann die Saison eröffnet werden.


und dann wollte ich noch erwähnen, diesen Pott hat Tochterkindsliebster erstanden und mit mir gegen einen leicht defekten Gombuder getauscht, den er dann geheilt hat
kriegt er auch nochmal wieder Socken und nen Pulli

1 Kommentar:

ⒻⓁⓄ-❀ hat gesagt…

weia, schäm ;-)
ich dachte erst es wäre ein neuer topf um wolle zu färben, grinsel.
toll isser ja und soooooooo schön groß. wenns dann auch noch ein schnäppchen war umso besser.
na wenn der eintopf fertig ist, komm ich doch glatt mal vorbei zum probieren, lach.
einen schönen sonntag wünscht dir flo