Samstag, 6. Juli 2013

grüne Blätter

Blogunlust ? vllt ein wenig, aber  doch nicht ganz ;)



Heute zeig ich euch einen "Leftie", ein langgezogenes Dreiecktuch nach einem Entwurf von Martina Behm.
Gestrickt ist er aus 150 g Wollmeise Twin und Wollmeiseresten in 13 verschiedenen Grüntönen. Kraus rechts und die Blätter sind mit verkürzten Reihen gemacht, ganz einfach eigentlich und jetzt krieg ich diese verkürzten Reihen problemlos absolut lochfrei hin, war ne gute Übung ;)  
40 cm breit und 190 cm ist er  lang geworden, mit  3,5 er Nadeln gestrickt. Man braucht ja auch im Sommer manchmal was  um den Hals ;)
Die Anleitung gibts zu kaufen auf ravelry  ( click ), Anfragen deswegen  zwecklos

Kommentare:

Bettina hat gesagt…

Wow...das ist aber schön geworden, gefällt mir super gut der Wechsel von hell auf grün! Ganz viel Freude wünsch ich Dir mit dem tollen Teil!
Liebe Grüße Bettina

Zauberschaf hat gesagt…

Deinen Lefti finde ich total schön :)
Die Leftis mit Weiß als Grundfarbe sind generell meine Favoriten.
Schön finde ich auch die Blätter, mit den unterschiedlichen Farben, aber dennoch der gleichen Farbgruppe :)

Schaumburger Masche hat gesagt…

Hi Lisabeth!
Dein Leftie ist toll geworden!Aber bitte verrate mir doch mal wie du an soviel Wollmeisen gekommen bist.Wie lange hast du dafür gesammelt?Ich bin schon froh das ich mal eine Tüte bekommen habe.
.Schönen Abend noch
LG