Freitag, 29. April 2016

wir sind drei

Schon wieder  wird  an  der  Küste gebrütet und  es   werden sogar drei, wenn alles  gutgeht... wovon wir  einfach mal ausgehen :)

Kleine  Liebesgaben werden bereits vorbereitet, so zum  Beispiel diese  Drillingsheinis aus  Wollmeise  Regenbogen, gleichstarkem Schachenmayr  Baumwollgarn und einem Acrylgarn von Scheepjes. Scheepjeswolle  habe  ich früher  sehr oft und gern gestrickt, weil es  das  in der "Strickliesel" hier  zu kaufen gab. Den Laden gibts  leider  schon lange nicht mehr und  Scheepjesgarn ist hier in der  Gegend  nirgends angeboten... aber  "  fragen Sie  dem Internetz ;) "
Die  drei Heinis  sind  knapp 15 cm groß und  damit es  kein Gezanke  gibt , haben sie verschiedenfarbige   Buxen und  Mützen


Kommentare:

Natas Nest hat gesagt…

Super!! Die Heinis find ich zu herrlich. Hast Du sie frei Schnauze gemacht oder nach einer Anleitung?

Katrin (ohne Blog) hat gesagt…

Als ich Stricken in der Schule gelernt habe, haben wir so eine Puppe gestrickt in der 4. Klasse. Das weckt Erinnerungen in mir!

Erika Keuchel hat gesagt…

Hallo, gibt es hier eine Anleitung dazu? Würde ich mich drüber freuen. LG Eri Keuchel