Donnerstag, 24. Januar 2008

heute vor 28 Jahren....

statt eine Klausur im Deutsch - Leistungskurs zu schreiben, war meine Führerscheinprüfung und ich hab natürlich beim ersten Anlauf bestanden. Die alte graue Pappe mit Brandloch und angerosteten Fotonieten werde ich behalten, egal,
was für Führerscheine noch kreiert werden... auf dem Foto bin ich übrigends süße 17....... ÄHMMMM....ganz schön lange her


kleine Bilanz nach 28 Autofahrerjahren :
Autos , chronologisch:
R4 in .... weiß mit Anhängerkupplung und 34 PS,
VW Polo in Miamiblau,
Ford Escort in beigemetallic und silber,
diverse Mercedesse : 190er in dunkelrot,
200D in sandbeigemetallic und hellblau
der beste war der alte 300 TD graue Panther, ein Kombi),
zeitgleich Peugeot 205 in schwarz, Volvo V 850 in dunkelrot
1 Knöllchen wegen Falschparken
2 Mal geblitzt
1 Auffahrunfall selbst verschuldet
2 Totalschäden, beide nicht selbst verschuldet , beim ersten im R4 , 1984, mehr Glück als Verstand gehabt und kaum was abgekriegt, der zweite im beigen DB, 2001 , 500m von der Haustür entfernt, kein Personenschaden
einmal liegengeblieben mangels Benzin, mit dem R4, anno 1981

gefahrene Kilometer : keine Ahnung, aber ich fahr gern und auch recht viel, nur Autobahnen versuch ich zu meiden

soviel zum Thema Frau am Steuer ;o)

1 Kommentar:

Sandra hat gesagt…

Waaaaaaaaaaah... ich hatte nen 205 in weiss als erstes Auto, den hab ich nur abgegeben, weil sich ne Reparatur nicht mehr lohnte... im Jahre 2000 :-)In letzter Zeit seh ich wieder öfter das gleiche Modell auf der Strasse.

Im Fall der Fälle kannst du deinen alten Führerschein auch behalten, wenn man einen neuen haben MUSS. Der wird dann ungültig gemacht. Mein Mann sammelt seine alten Ausweise... naja...*augenroll*

Liebe Grüße
Sandra