Samstag, 2. August 2008

eine alte Burgruine

watt'n Blödsinn .... Burgruinen sind immer alt ....

hat mein Mann gestickt,
in mühseliger Kleinarbeit erst aus nem Foto die Zählvorlage erarbeitet, dann Kreuz für Kreuz ausgezählt zu Stoff gebracht.
Größe 57 x 40 cm, Interessierte können sich die Anzahl der Kreuze selbst ausrechnen, es sind gut 82 000....
Verwendet hat er 30 Farben
Das Foto täuscht ein wenig, die Kreuze sind nicht so grob ... sie sind auf 12er Zählstoff über 2 Fäden gestickt.
auf dem Foto sieht es noch etwas verzogen aus, aber nachdem das Bild einen Waschmaschrundlauf hinter sich hat, ist es nun schön fadengerade und auch wieder trocken.
es ist übrigends sein fünftes Bild dieser Art und Nr. 6 ist schon angefangen ...eine Windmühle im Winter.
eingehendes Lob werde ich natürlich gern und sofort weitergeben ;o)

übrigends : der Mann hat noch keine Brille... ich würde dabei anfangen zu schielen und außerdem kriegte ich sowas never ever fertig......




Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Huhuuu Lisabethchen,

muß ich hier überhaupt loben? Doch muß ich, auch wenn es ja schon hinreichend bekannt ist, wie fasziniert ich immer wieder von den Bildern des Deinigen bin.

Suuuuper klasse und voller Bewunderung für die Geduld!

LG
Linda

Fee hat gesagt…

Da schließe ich mich gleich an. Ein groooooßes Lob an deinen Mann. Ich habe früher auch schon viele Kreuzsticharbeiten gemacht und kann erahnen, welche Arbeit er damit hatte und dann auch noch das Muster selbst erarbeiten..."Alle Achtung" *hutzieh*.Toll.

Liebe Grüße aus Clp von der Fee ;)

Danielle hat gesagt…

Da kann Frau doch nur staunen zu was Mann fähig ist .Mein Vater hat auch immer gestickt aber auf aufgemalten Stoffen.Seine Bilder sind mir eine bleibende Erinnerung

ZiZi hat gesagt…

FANTASTISCH!!!!
Richte deinem Mann bitte ein RIESENGROSSES Kompliment aus, liebe Lisabeth!
Hoffentlich habt ihr auch einen tollen Platz - wo es richtig gut zur Geltung kommt - für dieses Bild!

Begeisterte Grüsse - ZiZi

Belinda hat gesagt…

Hay Lisabeth,
da mußt du deinem Mann unbedingt ein großes Lob von mir ausrichten.Ich weiß genau, was Kreuzstichbilder in der Größe für eine Arbeit sind....
Außer Stricken ist nämlich Sticken mein zweitliebstes Hobby, aber auch noch eine Vorlage selbst zu erstellen, das schaff ich wirklich nicht!!
Lg Belinda

Claudia hat gesagt…

Wow, großes Kompliment an deinen Mann, ich sticke auch ab und an, und weiß, wieviel Arbeite da dahintersteckt. Weißt du auch, wielange er an dem Bild gestickt hat? Und hast du Fotos von seinen anderen Werken.
Ich finds jedenfalls toll, dass es auch handarbeitende Männer gibt.
lg Claudia

Margit hat gesagt…

also..wirklich...liebe Lisabeth...ist fast nicht zu glauben. Ein ganz großes Loberchen an Deinen Mann. Diese Geduld...Das Sticken ist ja nur das Eine, aber alles noch auszuzählen. Hochachtung, kann ich nur sagen. Liebe Grüße an Euch alle und einen schönen Sonntag wünscht Margit

Mary hat gesagt…

Waaaaahnsinn! Wie kann man denn solche Vorlagen selbst erarbeiten? Da muss ja ein riesiger Zeitaufwand hinter stecken. Die Bilder sind alle wunderschön.

Liebe Grüße
Mary

Dörte hat gesagt…

Wunderschön einfach nur großartig!

Ich bewundere Deinen Mann dafür einfach nur - GENIAL!


Knuddlers das Ottili

regenbogensandy hat gesagt…

RESPEKT!!! Das erfordert ja unheimlich viel Geduld. Nochdazu, wenn Dein Mann die Vorlagen selbst erstellt *uffz*
Deine TuttifruttiSocken sind auch sehr schön geworden. Die Farben sind klasse!
LG und vielen Dank für den Bauernhofurlaubsbericht ... Wir machen das jetzt auch, aber auf einem anderen Hof :o)
LG, Sandy