Dienstag, 14. Oktober 2008

orientalischer Drache


am Sonntag hab ich mal nicht gesocknadelt, sondern erst zwei wundervoll schöntolle weieieiche Drachenstränge vom letzten Winter gewickelt, und dann hab ich 5,5er Stricknadeln genommen ( ich mag keine Rundnadeln ) und daraus einen Zipfelschal gestrickt . Die Orangetöne der Wolle sind so rund und satt, richtig orientalisch anmutend ( nur leider sehr schwer halbwegs gut zu digifieren ) ... und eben deswegen hab ich an die Zipfel noch kleine Quasten gemacht, die den Orienttouch noch ein wenig unterstreichen.



die Anleitung für den Zipfelschal gibts übrigends hier
http://anleitungen.bestrickendes.de/

Kommentare:

Catrin hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
das sieht ja richtig gut aus. Ich habe heute mal wieder die Farbtöpfe geschwungen, wenn du magst, kannst du ja mal schauen. Mein erstes Schaf ist übrigens auch schon ein paar Tage fertig.
Liebe Grüße, Catrin.

Dörte hat gesagt…

Boah Lisabeth, ist der schön und mit den Quasten ein absoluter Hingucker!

Ein traumhaft schöner Schal und nu mußte den Lappen holen - ich hab hier alles vollgesabbert, so schön find ich den *hüstel*

Liebe Grüße vom Ottili

Gabis Naehstube hat gesagt…

Gefaällt mir richtig gut, Dein Schal.

Liebe Grüße
Gabi

regenbogensandy hat gesagt…

Sehr schön, genau meine Farben :o)
LG, Sandy

Andrea hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
wunderschön. Ich habe hier auch noch 2 verschiedene Schaldrachen in wunderschönen Farben.
Wo finde ich denn eine Anleitung für so nen Zipfelschal?
Liebe Grüße Andrea

Michaela hat gesagt…

Hach... soooo schön! Ich trau mich einfach nicht an ihn ran, den Zipfelschal! Vielleicht war dieses Exemplar der letzte Anstoß, den ich noch gebraucht habe...
Hast Du wirklich 200g daran verstrickt?

Liebe Grüße,
Michaela

Dörte hat gesagt…

Und nu isser mein und ich bin gaaaaaaaaaaaaaaaanz gerührt und sooooooooooooooo glücklich darüber!

DANKE Lisabeth, DU bist ein echter Schatz!

das Ottili Dörte