Donnerstag, 5. Februar 2009

der Ruf der Taiga


11 - 2009


der Nachtwächter von neulich
ist sowas von hingerissen von seinen Socken...... da geht einem das Herz auf ;o)
und weil ein Paar recht wenig ist, hat er sich kurzerhand bei mir mehr bestellt ...
2 Paar für sich selbst
und ein Paar für sein Weiblein, damit auch die in den Genuß handgestrickter Socken kommt.

Socken für seine Herzdame hatte ich noch in passender Größe und ein Paar in seiner Größe auch .....
das zweite gewünschte Paar hab ich dann aus

Schöller & Stahl weekend Taiga
mit 2,5 er Nadeln und 68 Maschen genadelt.

Verbrauch 78 g für Gr. 44


die Musterung gefällt mir sehr gut ! es ist übrigends reiner Zufall, dass die beiden Socken gleich aussehen... ich hab die zweite einfach da angefangen, wo die erste fertig war ... der Rapport paßt nahezu perfekt... ich finds gut und man muß ja auch mal Glück haben


das gleiche Garn in Chianti hab ich letztes Jahr für meinen Sohn versocknadelt,
hier nochmal nachzulesen

Kommentare:

Andrea hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
eine tolle Wolle.
Super sehen die Socken aus.
Liebe Grüße Andrea

regenbogensandy hat gesagt…

Guten Morgen,
schöne Musterung; diese Serie kannte ich gar nicht.
GLG, Sandy

Perleszauberwolle hat gesagt…

Guten morgen....

Die Socken sind klasse, die Wolle ist gut (tolle Farbe). Die kenne ich gar nicht. Muss wohl doch mal wieder ins Wollegeschäft;-)).

Nah dann, fröhliches Nadeln.

Liebe Grüße,
Perleszauberwollle

Tanu hat gesagt…

Tolle Socken!
Liebe Grüße

Tanu

Sunsy hat gesagt…

Die sehen richtig klasse aus, Lisabeth :) - da wird sich der Nachtwächter aber freuen.

glg, Sunsy