Mittwoch, 11. März 2009

IHHGITT IHHBAH IIIIPFUI

schmeckte der Zug aus der Zigarette meines Lieblingssohnes vor 2 Wochen....

ich war an einem absoluten Nullpunkt und sagte zum Sohn : gib mir mal ne Fluppe ...HÄÄÄ? ja, ne Fluppe, ich will jetzt eine rauchen... Mama????

er gab sie mir und ich hab sie mir ins Gesicht und angesteckt...... und nach dem zweiten Zug hustend und spukend sehr weit weggeschmissen




ich bin jetzt sicher, das ich niemals nicht wieder anfangen werde...
so was ekliges, ätzendes, stinkendes ...
und das fand ich fast 25 Jahre gut....

PFUI
!!!

Kommentare:

Nina hat gesagt…

:-)

immer noch rauchend...

Herzlichst
Nina

Catrin hat gesagt…

Liebe Lisabeth,
oh wie habe ich jetzt gelacht. Also ich weiß nicht, wieviele Jahre ich geraucht habe, es waren noch keine 25 (oder doch???). Auf jeden Fall bin ich jetzt seit 2 Jahren komplett ohne Zigarette ausgekommen. Ich hatte vorher schon ein paar Anläufe zum Nichtraucher genommen, immer wieder angefangen, aber dieses Mal ist es amtlich: ich fange nicht wieder an. Es ist für mich so eklig geworden, dass ich die Luft anhalte, wenn jemand mit Zigarette vorbei geht. Also ehrlich, ich könnte mich krümeln bei der Vorstellung, wie du deinen Sohn um die Zigarette gebeten hast, *lach*.
Liebe Grüße Catrin.

Sunsy hat gesagt…

*loooooooooool* - tja, so kann's kommen :) - ich rauche auch seit 4,5 Jahren nicht mehr und reiße immer aus, wenn ich in die vollgequalmte Stube komme. Zum Glück geht der Laird (fast) immer auf den Balkon, wenn ich im Zimmer bin, sonst würd ich das ja nicht mehr aushalten!!!

Und als ich meine Sachen aus der Tasche bei meiner Tochter geholt habe, hab ich erst gemerkt, wie sehr doch sogar meine Klamotten nach Qualm stinken!!! Igitt!

Du bist aber auch ein Herzchen ;)
Den eigenen Sohn um ne Kippe anzuhauen *grins*

glg, Sunsy

Foxi hat gesagt…

Hallo Lisabeth,

herzlichen Glückwunsch zu dem ENDschluß.

Ich war so dumm und habe nach 10 Jahren Abstinenz wieder wegen Ärger angefangen, bin aber mittlerweile auch schon wieder OHNE gott sei dank. Weil ich mich gefragt hab, WARUM machst du das eigenlich? Es schmeckt dir nicht wirklich und nur um deinen Ärger zu kompensieren, da gibt es ander Möglichkeiten. Seit dem "verknote" ich meine Finger täglich in Wolle :o)

Liebe Grüße
Diana