Montag, 8. Juni 2009

Dornröschen war ein schönes Kind.....

41 - 2009

Das Märchen des Monats Juni ist das Dornröschen... Juni ist ja auch der Rosenmond

und da ich mir neulich 2 Stränge Rosengarten von Dibadu geleistet habe, fiel die Wahl des Garnes nicht schwer.

Den Schaft gepatched ( dabei auch die vergeblichen Versuche, mich mit einer zu langen Rundnadel zu erwürgen ) und dann glatt weiter, schön brav geringelt ( warum heißt die Sorte bloß "wild funnies" ? )

für Größe 38 habe ich 63 g gebraucht
Nadeln 2,5 und 2 mm

die glatten Felder zwischen den krausen Patches bedürfen irgendwie noch der Verbesserung, aber ich hab ein wenig gemogelt .....
meine Versuche, die Socken dekorativ in unserer pinken Kletterrose abzulichten, wurden vom Wind leider zunichte gemacht ....







übrigends kann ich einen Besuch der Sababurg, auch bekannt als Dornröschenschloß, nur wärmstens empfehlen .....

Kommentare:

Jea hat gesagt…

ohhhhhhhhh wie schön sind die geworden! Super!!!!!!!!!!
LG
Jea

Uta hat gesagt…

Die Socken sind wunderschön!°!! Vor Patchessocken ziehe ich eh den Hut ( das habe ich einmal vor zwei jahren probiert und nach monaten erst beendet - wohl für immer).
ich krebse noch im mai herum, aber juni ist viel "einfacher".
liebe grüße von uta

Silvia hat gesagt…

Ich bin zwar nicht Dormröschen aber gefallen würden mir die Socken ganz sicher.Tolle Umsetzung tolles Garn- richtige Sommerfarben.Einfach nuuuuuuuuuuuuur schööööööön.
Lg Silvia

cappugina hat gesagt…

Alle Achtung!!!die sind mal wieder große Klasse!!!Aber mal ehrlich, bei dir zu erwarten,denn du übertriffst dich selbst immer wieder aufs neue,LG gaby

campergundi hat gesagt…

RESPEKT !!!! Alle die so herrliche Patches stricken können sind zu beneiden. Ich wurschtel mir gerade einen ab mit einfachen Einerpatches....
Sehr schön finde ich Deine Umsetzung des Themas.
Liebe Grüße, Gudrun

Birgit hat gesagt…

Deine Dornröschen-Socken sind sehr hübsch geworden. Die Patche und das Garn - ganz, ganz toll. Märchenhafte Grüße Birgit

Sunsy hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
schöne Socken hast du wieder während meiner Abwesenheit gestrickt. Und mir ist auch aufgefallen, dass du heuer viel Grün verstrickst ;)
die Dornröschensocken sind herzallerliebst, deine kleine Slideshow grandios, und was die Socken mit seitlichem Zopf angeht... ich werde nachher auch noch Fotos posten vom letzten Paar - ebenfalls mit Seitenzopf und gegenverkehrt beim anderen Socken ;) *lach*

Ich wünsch dir einen schönen Tag, meine Mittagspause neigt sich dem Ende, aber ich habe zumindest deine Beiträge lesen können und eine Tasse Spargelsuppe gelöffelt :)

Fühl dich geknuddeldrückt
Sunsy

Kaffeetante64.twoday.net hat gesagt…

Hallo Lisath

klasse sind deine Dornröschensocken geworden.

LG Michaela

Sanarah hat gesagt…

JÖÖHH, Lisabeth, da warst du aber diesmal schneller als ich. Sie sind ein Traum deine Socken. Ich hab Sabine gerade mein Foto auch gemailt. Im Blog ist es schon drin.

Du ich hab nicht auf dich vergessen, wegen der Bommel. Aber ich hab so viel zutun mit dem Einpacken wegen dem Übersiedeln. Ich mag schon nicht mehr.

Aber du bekommst ihn, deinen Bommel - versprochen!

lg. Alexandra

BiReu's Seite hat gesagt…

Hallo,
deine Dornröschensocken sind wirklich ganz allerliebst - wie für eine Prinzessin gemacht. Ich müßte mich auch mal wieder an Patchsocken machen, in dieser Farbe sind sie echt schön!!
Übrigens wohne ich ganz in der Nähe der Sababurg . . . .
LG Birgit die Stricklilly

Kerstin hat gesagt…

Hallo Lisabeth,

wunderschöne Dornröschen- Socken. Auf meiner Arbeit habe ich jetzt auch so schöne Rosen, weiß mit rot/ rosa Ränder gesehen. Und die Presentation mit der Musik finde ich super.

Es grüßt

Kerstin