Sonntag, 11. Oktober 2009

minimalkreativ ....

71 - 2009
ich hatte es ja neulich schon erwähnt, kaum hat man die 25 umschifft .... aber mit den Wehwehchen alternder Weiber will ich euch nicht aufhalten und zeig euch lieber die grad eben fertiggewordenen Socken aus einem wahren Schätzchen, einem uralten, gut gereiften Opalbällchen. Ne ganze Woche hab ich dran rumgestrickt .....

Eigentlich sind es ja Stinos, ohne Muster, nur im Bündchen sind die rechten Maschen verschränkt.
Neulich hatte ich mal die Idee, die Ferse ein wenig zu variieren und den Spickel statt nach unten einfach nach oben zu stricken. Diese Socken boten sich an....
also hab ich die zusätzlichenMaschen aus dem Käppchen auf die Nadeln des Oberfußes gepackt und dann zur Mitte hin in jeder zweiten Runde je 2 M zusammengestrickt. Als ich die ursprüngliche Maschenzahl wieder erreicht hatte, trafen sich die Abnehmspuren natürlich noch nicht in der Mitte und ich habe dann einfach vor bzw. hinter den beiden zusammengestrickten Maschen je eine
Maschen verschränkt aus dem Querfaden zugenommen, solange, bis sie sich in der Mitte trafen. Die letzten beiden " Reihen"maschen habe ich dann noch verkreuzt, der Vollständigkeit halber und gegengleich, da kommt dann die Perfektionistin in mir durch. Auf den Detailbildern könnt ihr hoffentlich erkennen, was ich da angestellt habe. Zum Fotografieren haben wir heute denkbar bescheidenes Licht und Blitz geht gar nicht, habe ich festgestellt...



Gr. 37/38 mit 52 M
Nadeln 3,0
Verbrauch 76g.....
diese Socken wandern in Lindas Bazarkiste

es gibt zur Wolle übrigends noch ein Dönken ( plattdt. für lustige kleinen Geschichte )
dereinst waren eben diese Opal - Bällchen im e...ay angeboten von Wapiti
, 4 insgesamt . Nicht nur ich war scharf drauf, sondern auch oben erwähnte Linda... ich hab sie ihr weggeschnappt und nun kommt das Garn doch noch bei ihr an

Kommentare:

Sockenwonderland hat gesagt…

*lach* Ja, so läufts im Leben halt.

Übrigens hab ich die scharfen Knäulchen dann noch an anderer Stelle aufgetan.

Aber schöne Perfektionssocken sind da bei Dir entstanden.

LG
Linda

kuestensocke hat gesagt…

Tolle Socken und eine schöne Geschichte dazu, einfach herrlich.
LG Kuestensocke

Sunsy hat gesagt…

Hallo Lisabeth,

das ist ja eine interessante Variante :)

glg, Sunsy

Andrea hat gesagt…

Die sehen sehr interessant aus, gefallen mir sehr gut!
LG, coffee