Samstag, 20. Februar 2010

ihr seid gefragt ...

Das Tochterkind ( 11. Kl. ) hat als Seminarfach das Thema Bauhaus und in ihrer Facharbeit muß sie nun eine ca 40 m² Singlewohnung bauhausmäßig gestalten und einrichten.
Dazu macht sie nun eine Umfrage und um möglichst breitgefächerte Antworten und erhalten, nicht nur aus ihrer Altersklasse und von hier, hat Moni mich gebeten, euch mal zu fragen :

was muß für dich in einer Wohnung sein, damit du dich darin wohlfühlst ?

(es können Dinge sein wie Duschen, Fenster oder Vorhänge, rote Wasserkocher und Linolplatten an der Wand ;).... also ALLES was du drin haben möchtest)

auf eure Antworten schon sehr gespannt und mit einem dicken DANKESCHÖN im voraus
Moni und Mama *gg*

Kommentare:

Stricklilly's Seite hat gesagt…

Hallo,
dann wil ich mal helfen -grins-
also für mich MUSS folgendes da sein: Fenster, Balkon, Dusche, Fön, große Küche mit Tischgruppe, Kühlschrank, Wasserkocher, Schlafzimmer mit Fenstern bis zum Boden, Ottomane im WoZi .... reicht das erst mal?? :-))
GLG Birgit die Stricklilly

Uta hat gesagt…

Also für mich:
Bequemes Sitz- und Liegemöbel, kleine Küche, Bad mit Duche UND kleiner Wanne, TV, Telefon, PC mit Internet, Schreibtisch, gutes Licht, heißt mehrere Lichtquellen, warmer Boden.
Und ich leite das mal an den Single der family weiter, vielleicht fällt dem ganz anderes ein.
Grüßchen Uta

wupperbaer hat gesagt…

was muß für dich in einer Wohnung sein, damit du dich darin wohlfühlst ?

Viel Licht (Sonnenlicht u. ggfls. künstliches Licht), hell.
Große Küche (am besten in der Mitte ein Kochblock, seitlich davon der Essbereich, sehr großes Fenster) und mächtig viele Schränke.

Großes Wohnzimmer mit wenig Möbeln.

Terrasse oder großer Balkon

großes Bad mit Dusche/Bad und großes Fenster

Großes Kinderzimmer, hell, große Fenster, vielleicht mit einem Erker.

Schlafzimmer muß nicht groß sein, zumindest zweckmäßt, großes Fenster (Bett und einen riesen großen Schrank...)

zwei Arbeitszimmer, eins für meinen Freund und eins für mich...diese müssen nicht unbedingt riesig sein, aber hell und mit Fenster.

GGLG Regina

Waltraud hat gesagt…

Mein Vorschlag alle Räume sollen große Fenster haben. Einen Zugang zu Terrasse oder Balkon. Die Küche sollte eine Küchenzeile und eine kleine Essecke haben - wichtig Kühlschrank Kaffemaschine und Mixer, evtl. auch eine kleine Spülmaschine. In allen Räumen sollten ausreichend Steckdosen vorhanden sein.Schlafzimmer und Bad in der Größe, dass man sich bequem bewgen kann.Selbst in einer kleinen Diele sollte irgendwo eine Ecke für eine Garderobe sein, also auf die Anordnung der Türen achten. Das Wohnzimmer muss nicht riesig sein aber aine kleine Büro/PCecke haben.Vielleicht kann man auch eine kleine Ecke für Staubsauger und Putzutensilien einplanen, evtl in einem separaten Miniraum.Was drinnen sein soll alles pflegeleicht ausgerüstet.
Ich wünsche viel Erfolg bei der Einrichtung der Bauhauswohnung.
Liebe Grüßlis
Waltraud

s´hexerl hat gesagt…

uffz... mit 40qm muss ich mal wieder klein u zurück denken *gg*... ich hatte mal eine 45qm wohnung... in der waren die räume schlauchartig angelegt, das ist zwar an sich suboptimal, ist aber platzsparend... also mini-eingangsbereich für garderobe, kleines bad mit mindestens dusche, wenn nicht kleiner wanne, für eine single-wohnung tut es eine kleine küche, aber essecke darin wäre nicht verkehrt, kleines schlafzimmer für 1.40m Bett und Kleiderschrank, (geräumiges) Wohnzimmer mit Arbeitsecke (evtl mit Raumtrenner etwas abgeteilt... ansonsten definitiv PFLANZEN und BÜCHER ;-) achja, unbedingt auch nötig ein Schrank oder eine Abstellkammer für Staubsauger .... in der küche auf jeden fall ein herd mit wenigstens 2 Kochplatten u ein kühlschrank ;-) blauer Wasserkocher *gg*, Toaster
(meine hochstelltaste spinnt grad, sorry also für die kleinschreiberei...)
viele liebe Grüße an Moni und viel Spaß bei der "Einrichterei" ;-)
Nadja

Silvia hat gesagt…

Huhu na da kann ich was beisteuern.... Also drin sein Muss: ne kleine Dusche,Klo,mind.1 Schrank, ganz wichtig Kaffeegeschirr,Töpfe u Kaffeemaschine,Kühlschrank ,Herd u Spüle,Couch/Bett-am besten mit Unterbettkommode damit ich Wolle verstauen kann-, Spiegel, Waschmaschine/falls kein Keller in Sicht,Regal für meine Bücher, Blumen/Pflanzen,Abstellecke für Eimer/Putzsachen, Tisch,Stühle, Radio(bischen muss man ja an der Welt teilhaben)ein kleiner Fernseher ... das wär es jetzt so im Groben.... lg Silvia

Silvia hat gesagt…

kleiner Nachtrag : Fenster wären natürlich auch nicht schlecht u wenn es geht recht viele-ich liebe natürliches Licht und wenn ein Balkon möglich wäre, wär ich sowas von glücklich.
Lg Silvia

Anonym hat gesagt…

Also:
Ich hätte gern zum Wohlfühlen:
Einen großen Kachelofen - mit einer Bank dran, im Wohnzimmer natürlich.
Einen großen Küchenherd in einer grooooßen Küche - freistehend in der Mitte bitte.
Ich hätte sowieso gern eine große Küche ( hab ich nämlich leider nicht) In der Küche dann aber auch ein Sofa, ein Eckbank, der große Herd - eine Theke an die man mal ransitzen kann... Töpfe, Pfannen und Kochlöffel an der Wand hängend - wenns geht aus Kupfer.
Große Fenster sind immer prima - aber bitte mit Gardinen, ich mag es nicht , wenn die Leute reinschauen können.
Ein Lesezimmer mit riesigem Schaukelstul am Kamin - und eine komplette Wand mit Bücherregalen wär schön.
Einen Windfang find ich toll - mit vielen Schränken drin, für Schuhe, Taschen, Jacken, Pullover...
Und im Schlafzimmer hätte ich gern an der Decke einen Fernseher - weil ich Abends immer so müde bin und im Liegen da reinschauen könnte...
Reicht das ?
Für mich schon.
Ach ja: Ich mag riesengroße Badewannen.
Grüßle
Christiane

Tilo hat gesagt…

Also damit ich mich in einer Wohnung wohlfühle, brauche ich eine funktionierende Heizung (alles unter 19 Grad ist unschön), einen PC mit mit Internet, ein bequemes Bett, ein Kühlschrank, eine Mikrowelle, und einen bequemen Stuhl am Schreibtisch. Ach ja, und ein Fernseher wär nicht schlecht. Viel mehr brauch ich nicht, um mich wohl zu fühlen.

Marianne hat gesagt…

also mein Sohn kriegt in München eine Wohnung mit knapp 22 qm, und da müssen wir sehr mit dem Platz sparen. Ganz wichtig finde ich einen Tisch, also bei mehr Platz einen Tisch zum Essen und einen zum ARbeiten, bei wenig Platz einen kleinen PC-Tisch und einen größeren Eßtisch, den man auch zum ARbeiten benutzen kann. Beleuchtung ist sehr wichtig, der Standort ebenso. Ein gutes, bequemes Bett, vielleicht dazu ein Sofa, das man für einen Gast umklappen kann. Viel Schrank zum Verstauen, weniger Nippes, damits nicht so putzintensiv ist. kleine Küche auf jeden Fall, falls kein Raum da ist, ins wohnzimmer integrierbar. Bei 40 qm ist ja bestimmt auch ein 2. Zimmer da.

Viel Spaß deinem Kind, die Arbeit würde mir auch gefallen.

Marianne

Tina hat gesagt…

Zum wohlfühlen brauche ich auf jeden Fall eine Badewanne (kleine reicht) Dann ein bequemes Sofa und ein Tisch dazu. Ausserdem eine kleine Küche mit Backofen!! Grosse Fenster auf jeden Fall.

niewiederbarfuss hat gesagt…

Ich möchte soviel Fenster wie möglich , mit Blumen davor. Regale vom Boden bis zur Decke,einen Schrank, einen Schreibtisch mit bequemen Bürostuhl davor,Sitzgruppe mit Tisch,Schlafmöglichkeit zum umbauen (damit am Tage mehr Platz vorhanden ist). Küche/Kochnische zweckmäßig groß und so gut es geht ausgestattet (Spüler,Kühl/Eisschrank,Kochstelle mit Backofen,Mikrowelle)
Das Bad sollte mit Fenster sein, eine Dusche besitzen und Platz für eine Waschmaschine bieten.
Mehr fällt mir jetzt gerade gar nicht ein...

ganz lieb grüßt Bremate

Margit hat gesagt…

So..nachdem ich mich seit gestern abend mit diesem Thema befasst habe...weiß ich nun, was ich möchte.
*Zimmer*sollten sein: ein kleiner Korridor mit einem größeren Wohnbereich-dieser mit einem Fenster versehen-und ein Balkon...das wäre toll. Ein kleine Kochnische.Platzmässig so, dass ich die WM einbauen kann.Dazu ein kleines Bad mit Wanne.Beides vom Korridor zu erreichen und mit Schiebetüren versehen.!!!Die Wände im WZ sollten so sein, dass ich einen abgegrenzen Schlafbereich habe...also sowas wie eine vorgesetzte Wand.und diese dann auf der anderen Seite als Kleiderschrank nutzbar.
Einrichtung:Gardinen auf jeden Fall.Eine kleine Sitzgruppe...ein Tisch. Fernseher und Pc natürlich auch.Wichtig finde ich ...Alle Ecken schön auszuleuchten...sie machen gemütlich.Fussboden sollte in der ganzen Wohnung gleich gestaltet sein.Und noch viel Grünpflanzen würde ich reinstellen.
Jetzt fällt mir nix mehr ein.....alles Gute für Moni und liebe Grüße von Margit

ingrid hat gesagt…

Hallo Lisabeth und Moni,
was ich gern hätte:
helle Räume, lichtdurchflutet, warme Materialien, helles Holz, oder Terracottafliesen;
eine Diele mit Platz für einen großen Dielenschrank oder eine Truhe
und eine ordentliche Garderobe;
im Bad eine geräumige Dusche, entweder mit wenigstens zwei Glasfronten oder eine begehbare Dusche in Schneckenform; zusätzlich eine Badewanne; auch hier warme Farben.
Liebe Sonntagsgrüße
Ingrid

kuestensocke hat gesagt…

Kommentare in einem Blog können zwar schwerlich als wissenschaftlich fundierte Datenquelle gelten, aber Anregungen gibt es in jedem Fall. Ich hätte in einer tollen Wohnung gern folgendes:
gemütliches Bett mit Nachtschrank, Kleiderstangen, die ggf. mit Vorhängen unsichtbar gemacht werden können. Eine großen Ohrensessel mit Tageslichtlampe zum Stricken, Esstisch, der notfalls auch zum Arbeiten geeignet ist. Beistelltische. Große Fenster und einen Balkon, ein Bad mit normaler Badewanne und Toilette, Stühle zum Essen und für Besuch. Platz für eine Leinwand und einen Beamer, Regale für mein Wolle, Verstaumöglichkeiten für Putzzeug und Staubsauger. Die Küche ist nicht soooo wichtig, wenn es woanders in der Wohnung einen guten Essplatz gibt, reichen Schränke, Kühlschrank, Herd. Wichtig ist Platz für das Katzenklo.
LG Kuestensocke

Maschenerie hat gesagt…

So viel größer ist meine Wohnung momentan auch nicht. Knapp 50 m². Ich brauche unbedingt um mich wohl zu fühlen: Große Fenster, am liebsten bis zum Boden und noch besser mit Balkon davor; einen großen Tisch zum Basteln und essen; Notebook mit Internetanschluss; eine nicht zu kleine, gern zum Wohnzimmer offene, Küche, mit viel Arbeitsfläche und Stauraum und einem gut funktionierenden Herd/Backofen; Dusche oder Badewanne in einem kleinen Bad das für mich nicht unbedingt ein Fenster haben muss; ein großes Bett und einen großen Kleiderschrank; ein großes Sofa mit Ecke oder Ottomane; ein großes Regal für die vielen Bücher und ganz ganz wichtig; viele Grünpflanzen.
So, ich denke das waren die wichtigsten Dinge die unbedingt sein müssen um mich wohl zu fühlen. Eine wirklich interessante Frage, besonders wenn man sich, so wie ich, gerade nach einer neuen Wohnung umschaut.
Liebe Grüße und deiner Tochter viel Erfolg bei ihrer Facharbeit.
Sabrina

Moni hat gesagt…

Erst mal schon ein "Danke" für die für mich wirklich hilfreichen Ideen
Besonders gefallen hat mir ja die Schneckendusche ^^)
@ kuestensocke : Es soll in dem Sinne eine fundierte Quelle sein, als das ich damit eine ganz normale Umfrage habe, nur eben via Internet durchgeführt. Es soll auch nicht ein exakten Wert oder ähnliches bieten, sondern nur eine grobe Übersicht über das, was der heutige Mensch in seiner Wohnung haben möchte (der Mensch im Mittelpunkt).
Das ich eben unter anderem über Kommentare im Internet gehe, hat für mich den Vorteil, dass die Leute sich ein wenig Zeit nehmen um zu schreiben, ergo zu überlegen, was, wie ich denke, nicht der Fall wäre, wenn ich Passanten befragen würde.
Sollten die Kommentatoren allerdings unlustigerweise Müll schreiben, kann ich den Kommentar, der erkennbar sein dürfte einfach rausnehmen.
Außerdem ist via Internet praktisch, dass ich weder bei schlechtem Wetter Passanten finden muss, noch auf irgendwelche unfreundlichen Leute treffen, die im besten Falle nicht mal deutsch sprechen.
Ich denke also eine Umfrage über diesen Blog ist durchaus wissenschaftlich verwendbar (zumal es auch genügend Unis gibt, die über Internetseiten Statistiken erstellen)

Grüße Moni

regenbogensandy hat gesagt…

Hallo aus Bayern,
viiiiiel Licht (ich liebe große und üppige Fenster), warme Töne bei Fliesen (bloß KEINE weißen!)und ich find einen offenen Wohn-Küchenbereich (evtl mit Thekenabteilung) wunderschön :o)
Ach ja, und im Flur Platz und Stauraum für Mädchenkram (also Schuhe, Taschen, Schals usw.)
LG, Sandy

Lore hat gesagt…

Hallo Moni und Lisabeth,

ich befürchte nicht all zu originell zu sein, da für mich auch das schon Erwähnte sehr wichtig ist:

viel Licht, durch Raumteiler (z.B. Regale) abgetrennte Schlaf- (mit dem Bett und dem Schrank, wo ALLES reinpasst, Schrank kann aber auch im Flur stehen), Arbeits- (Arbeitstisch mit dem PC und Internetanschluß) und Lounge-Bereich (Couch und Tisch in Klein).
Für 40 q.m. käme eine in das Zimmer offene Küche (auch wenn ich persönlich es nicht so wirklich mag und eher an separate und SEHR große Küche stehe), die mit dem Thresen als Raumteiler und gleich Esstisch versehen ist.
Viele Bücher.
Im Flur Garderobe-Schrank und Schrank als Verstaumöglichkeit für alles.
Bad mit der Wanne, Dusche und Toilette, heller Boden, Terasse oder großer Balkon.
Ich habe in ähnlicher Wohnung zu Untermiete gewohnt ... war schon sehr angenehm, obwohl Miete auch nicht gerade klein war ...

Seid lieb gegrüßt von
Lore

Petra hat gesagt…

Auf alle Fälle sollte sie hell sein. Ich habe auch gern im Badezimmer ein Fenster, das man mal zum Lüften öffnen kann. Eine Dusche ist Pflicht, Badewanne nicht zwingend nötig. Ansonsten aus purem Eigennutz pflegeleicht bei den Böden (Fliesen), den Türen und Fenstern.

LG
Petra

Wapiti hat gesagt…

Da helfe ich doch auch gern, in der Hoffnung, dass Tochterkind dann eine 1 bekommt :)

Also: Hell muss sie sein. Tageslichtbad mit Badewanne. Balkon oder Terasse. Kaffevollautomat. Ein gemütliches Sofa das man auch als Schlafsofa nehmen kann, viele Regale für Bücher und Wolle, Grünpflanzen, helle Möbel, heller Boden, Bilder in kräftigen Farben oder schöne Fotografien, ein PC-Platz von dem man auch auf den Fernseher schauen kann ;-) Und natürlich ein bequemes Bett und genügend Kaffeebecher *ggg* Achja, Kühlschrank, TiKü und Herd natürlich auch, ich will ja nicht verhungern. Dass eine Toilette drin sein muss ist klar? *ggg* ;-)
Und grüne Wände in der Küche wären toll, insgesamt viel grün und helles Holz.
Liebe Grüßle,
Wapiti

gaby hat gesagt…

barrierefrei, hell, mit vorhängen und rollos, ebk, dusche .statt wanne lieber den platz nutzen für trockner und wama. balkon oder terrasse wäre sinnvoll( irgendwo muss man ja im sommer spinnen können...) helle farben, möbelmix aus antik und modern. parkett oder laminat, dazu den einen oder anderen dicken teppich. ein abstellraum für hausputzsachen.

als elektroausstattung für die küche neben ceranfeld, hochbackofen und minna natürlich küchenmaschine, wasserkocher, kaffeemaschine, stabmixer

im bad trockner, wama, fön

staubsauger und dampfreiniger nicht vergessen.....


viel erfolg


lg gaby

lightfoot1611 hat gesagt…

Meine Wohnung braucht genügend helles Licht, am liebsten Tageslicht bzw. -birnen, Tageslicht im Bad, am liebsten eine Extratoilette oder Toilette und Bad getrennt, einen Stellplatz für Waschmaschine und Trockner mit der Möglichkeit die Feuchtigkeit vom Trockner nach außen abzuführen (Abluft- statt Kondenstrockner), guten Lärmschutz zu den Nachbarn, keine oder fast keine schrägen Winkel, eine ausreichend große Abstellkammer für Mineralwasser, Blumenvasen, Staubsauger etc. in Küchennähe, ausreichend Platz für die Garderobe und den Schuhschrank im Flur... Perfekt wäre eine Fußbodenheizung im Badezimmer. Genügend Sitzgelegenheiten für Gäste. Ein großer Tisch zum Essen, Spielen, Arbeiten, Handarbeiten, je mehr Leute dran passen (ggf. ausziehbar) um so besser. Das beste Bett das ich kenne. Musik. Eine ausreichend große Arbeitsfläche in der Küche, dennoch genügend Stauraum dass ich die Töpfe nicht aus dem Keller holen muss wenn ich was kochen will (wird auf 40 m² schwierig!). Eine Möglichkeit mich körperlich zu betätigen, und sei es nur das Thera-Band. Ein Laptop mit Internetzugang. Meine Haustiere. Zugang zum Garten oder ein Balkon wären schön.
Alles Gute Deiner Tochter!

Anonym hat gesagt…

Ich schreibe seehr selten Kommentare, aber hier möchte ich mal helfen: also: Ich hätte gerne ( :-) eine funktionlale Küche mit kleinem Eßplatz, eine zusätzliche normale Eßecke ohne beengende Wände, einen Wohnzimmerbereich, gerne als gleichen Raum mit der Eßecke, extra Schlafzimmer, wenigstens EIN weiteres Zimmer, Fenster mit Fensterkreuzen, Bad mit Toilette, Dusche UND Badewanne, extra Gästetoilette. Alles in warmen Farben gestrichen, gekachelt und Boden belegt. KEINE Teppichböden!! Heizkörper, schön wäre ein Kachelofen. Reichlich und sinnvoll angelegte Steckdosen und Lichtschalter sowie Internetzugang. Unbedingt einen Balkon, genügen würde schon ein kleiner, hauptsache Balkon. UNBEDINGT eine größere Abstellkammer, in der eventuell auch die Waschmaschine und der Trockner gestellt werden können, sowie eben alles, was man nicht in der Wohnung herumstehen haben möchte. Viele und breite Fensterbretter für schöne Grünpflanzen und Deko, Rollos. Im Wohnzimmer eher kuschelige Möbel, bequemer Einzelsessel zum Stricken und Lesen können, irgendwo in der Wohnung viel Stauraum (Flur mit Einbauschrank ?). Wohnung im Erdgeschoß angesiedelt, höchstens noch in einem ersten Stock. Stärkere Wände, ich möchte nur meinen eigenene Fernseher hören... Ich glaub, das war's so ziemlich... Allles Gute für das Projekt und liebe Grüße aus Unterfranken. Ute