Samstag, 14. August 2010

alles wird gut........

hat der Medizinmann gesagt.
Die Abschälung ist gut verlaufen bei Herbert, er hat ne Kunsthaut draufgepappt bekommen und fühlt sich gut. Morgen darf er in seine Pfeife beissen, hat ihm der Chefarzt versprochen ... na denn ;o)
ich mach grad Wochenendschicht und hab dann eine ganze Woche frei. Montag fahr ich nach Dortmund

Nächste Woche wird die Brandruine ausgeräumt, der Müll entsorgt und das, was gerettet werden kann wird gereinigt und bis Oktober eingelagert.
Ich bin wieder autonom.... will heißen : meine Waschmasch läuft jetzt hier. Nicht, dass ich so gern wasche, aber 2 Monate andere Leute mit unserm Zeug belästigen ist zu lange, eindeutig
Übernächste Woche wird das Obergeschoß vom Haus abgetragen und dann kommt ein Aushilfsdach drüber, das Erdgeschoß und der Keller werden getrocknet und dann wird sich entscheiden, was weiter damit passiert .....
ich strick wieder und grübel darüber nach, wie ich rußige Knäuel sauber und wieder trocken krieg .....

und außerdem frag ich mich, wieso ich hier jetzt weder die Schrift nach meinen Vorstellungen einstellen kann, noch Bilder oder lnks einfügen ... überhaupt fehlen all die feinen Schaltflächen
liegt das möglicherweise am webstick oder an windows 7

Nachtrag am Sonntag : komisch, heute gehts wieder..

Kommentare:

Ruthy hat gesagt…

Schön, daß es Deinem Mann wieder einigermaßen gut geht.
Rußige Wolle würde ich zu Strängen wickeln und waschen.
Und wegen Deiner Bloggerprobleme: versuch doch mal über www.draft.blogger.com reinzugehen.
ich hab hier Windows7 und bei mir funktioniert es.

Liebe Grüße, Ruth

wupperbaer hat gesagt…

Das sind ja gute Nachrichten...und ich drücke Euch weiter die Daumen!!!!

GLG Regina

Sockenwonderland hat gesagt…

Prima, das sind ja mal erfreuliche Nachrichten.
Ganz schön fies, wenn man soweit weg ist und aber doch so gerne helfen würde.

Mit der Wolle, fürchte ich, wird wohl kaum eine andere Alternative bleiben, als Stränge draus zu drehen, zu waschen und trocknen zu lassen. Wobei vorher soviel Rußpartikel wie möglich schon mal ausgeschüttelt werden müssten.
Gugg mal hier: http://muttis-haushaltstipps.de/flecken-entfernen-fleckenentfernung/russflecken-russfleck-russ-entfernen.html

LG
Linda

Esther hat gesagt…

Liebe Lisabeth
Mit Schrecken habe ich deine schlimme Geschichte gelesen.
Gerne wurde ich dir meine Hilfe anbieten, aber? du bist zu weit weg.
Aber ich schicke dir alle lieben Gedanken.Und hoffe, dass es hilft.
Bei den Bloggerproblemen vermute ich eher den webstick, ich habe das schon mal gelesen, wo es um viel Grafik ging. Da ist dann etwas zuviel!

Alles, alles Liebe
Esther

Esther hat gesagt…

Beinahe hätte ich deinen Mann vergessen. Verbrennungen sind schlimm, bzw. ist stelle sie mir als sehr schmerzhaft vor! Ich wünsche ihm alles Gute, und gute Besserung, dass es ihm bald wieder besser geht!
Esther

Uta hat gesagt…

dann grüß mal schön das Brandopfer. In Halle ist auch eine brandklinik, wenn man ihn hierher verlegt hätte, hättest Du Quartier auf der grünen Couch nehmen können.
Toitoitoi und Dir gute Fahrt wünscht Uta

dörte hat gesagt…

Gugguli Lisabeth,

grüß den Herbert von mir und ich wünsche ihm nur das Allerbeste!!!

Die Wolle würde ich auch zu Strängen wickeln und dann waschen - vielleicht kannst Du ja mehr retten als augenblicklich gedacht!

Und wie gesagt - wenn Du Hilfe brauchst - ruf mich einfach an!


LG Dörte