Sonntag, 17. Oktober 2010

bildlich gesprochen

Hier endlich ein Bild von unsern neuen Nachbarn gegenüber.
Mit der schnuckeligen kleinen Schafherde habe ich mich schon angefreundet und wenn ich an den Zaun komme, eilen sie schon ( wahrscheinlich auf trockenes Brot wartend, diesen Tipp hat mir unser Vorbesitzer verraten )


über 500 Fotos hab ich gemacht von unserm Haus seit dem
heißen 7. August 2010


jedes Stadium der Demontage habe ich abgelichtet und ich denke, die Bilder sprechen für sich


Schutt , Müll und scheinbar Unbeschädigtes ...



nachdem Feuer und Rauch gewütet haben im Obergeschoß ....


schöne Aussichten,Verlassenes und neue Wege ...



auch wenn ich mich im neuen Haus sehr wohl fühle und meine vorübergehende seelische Schieflage sich wieder zurechtgeschaukelt hat, ist doch ein Teil von mir mit in Flammen aufgegangen

Nachtrag kurz vor Mitternacht :
meine große Schwester hat heute Geburtstag
Sabinchen
wird runde 50

Glückwunsch an die "alte Schachtel "
dann jetzt mit Volldampf
in die zweite Lebenshälfte



Kommentare:

niewiederbarfuss hat gesagt…

Oohh jee... das sind zwar gute Aufnahmen, aber keinen schönen Bilder. Keiner wünscht sich oder seienm nächsten so etwas. Ihr habt es fast unbeschadet (Körperlich) überstanden. Das ist wohl auch der einzigste gute Punkt an dem ganzem Dilemma.... Was soll´s, ihr seit auf neuen Wegen,viel Erfolg und Freude dabei ;-)
Aber schön , das Du diese Bilder gemacht hast, es sind ja nicht nur schlechte Erinnerungen. Wenn ich bedenke, auf der Kücheneckbank habe ich auch schon gesessen....
Ich freue mich jedenfalls, das es euch so langsam aber sicher wieder besser geht ;-)) Deinem Mann geht´s auch gut ? Ich wünsche ihm hiermit das allerbeste.

ganz lieb grüßt Bremate

Gudrun hat gesagt…

hallo, schön das ihr so schnell ein neues Heim gefunden habt was euch auch gefällt.Wir sind noch am suchen.Einige Bilder könnten auch von unserem Hochwasserschaden sein z.B. gefühlte Container mit Möbeln.Nur das bei uns alles nass war.Ich wünsche euch alles Gute und trotz allem viel Freude am neuen Heim.
liebe Grüße von Gudrun

Gabis Naehstube hat gesagt…

Oh je, das ist wirklich wie in einem Alptraum. Das wünscht man selbst dem ärgsten Feind nicht.

Ich wünsche Dir im neuen Haus viel Glück.

Liebe Grüße
Gabi

dörte hat gesagt…

Lieb Lisabeth,

ich freue mich, dass Du Dich seelisch wieder berappelt hast und kann gut verstehen, dass ein Teil von Dir in den Flammen mit aufgegangen ist!

Für Euer neues Zuhause wünsche ich Euch nur das Allerbeste und für Herbert and the whole family sowieso!


Knuddlers von Deinem Ottili

Nina hat gesagt…

Ich wünsche dir weiterhin alles gute im neuen Daheim! DieBrand- Bilder tun schon weh.

Herzlichst
Nina

Netty hat gesagt…

Oh weh, Lisabeth,
das sind ja schlimme Bilder!
Ich wünsche euch alles Gute im neuen Heim und viel, viel Glück!
Ich hoffe, ihr kommt nun bald zur Ruh und deinem Mann geht´s wieder besser!?!

Liebe Grüße von Netty