Dienstag, 16. November 2010

eine lange rote Zippelmütze ...


die große Moni wünschte sich eine rote Weihnachtsmütze, nachdem sie bei mir den Wollmeisenkalender gesehen hatte ... zum Geburtstag war das Teil noch nicht fertig, aber nu... aus hochfeiner Merino aus dem Färbekessel von Frau Wolldrachen, Flöckchenwolle von 2009 in sanftem knallrot, der Rand aus Regia Softy, der Bommel aus einer Konenwolle, 2006 in Hechingen erstanden

Gesamtlänge 115 cm,
der Ra
nd doppeltgelegt
Verbrauch
130g Drachenwolle
50 g Regia Softy
56 g Bommelwolle
Nadeln 3,5 Anschlag 120 M

die Mütze ist sogar auch fast als Schal einsetzbar,
noch einen halben Meter länger, dann paßt es um den Hals .Der Sohn hat schon angemeldet. Er möchte sowas in blau. Na mal sehen, wenns wieder schneit, gibt es auch wieder Flöckchenwolle....

Kommentare:

KREATIVE FREIZEITECKE hat gesagt…

Halli-Hallo,
wow, die Mütze ist ja superlang - sieht echt klasse aus. Die Idee sie noch länger zu stricken, um sie dann auch als Schal zu benutzen finde ich echt witzig.
LG Tanja

Anonym hat gesagt…

Nochmal
DANKESCHÖN
für die supergeile Weihnachtsmütze.
Ich freue mich schon auf den Weihnachtsmarkt in Celle und alle anderen Gelegenheiten die Mütze zu tragen.
LG
Moni

Lavendra hat gesagt…

Lisabeth, die Mütze is einfach rattenscharf :))

Liebe Grüsse
Conny