Samstag, 22. Januar 2011

seidiggeschmeidig gelöst


diese Minis sind nur eine Vorschau auf die Tatort- Wichtelsocken aus handgefärbter Sockenwolle mit Seide und Bambus, aber für einen Samstagnachmittag reicht es ;o)

Die Küche ist fast fertig, gestrichen ist, an die untere Wandhälfte kommt jetzt noch eine helle Holzvertäfelung, um die Putzschäden zu tarnen.
Müssen noch Regale angebracht werden, ich näh noch neue Gardinen und passende Tischdecken ( die vielen blaukarierten aus der alten Küche sehen hier erstens total doof aus und sind außerdem zu klein für den großen Tisch , hat jemand Interesse ? ) ....... und die Fenster sollte ich mal putzen

Kommentare:

Catrins Blog hat gesagt…

... ich bin voll gespannt auf eure Küche, du musst unbedingt jede kleine Ecke zeigen. *grins* Die Minis sind auch super, könnte ich auch mal wieder stricken.

LG und schönes Rest-WE von Catrin.

Claudia hat gesagt…

Na das hört sich ja noch nach mächtig viel Arbeit an. Bin ja mal gespannt wie es ausschaut. Und solch Minis sind immer gut finde ich, kann man nie genug haben so als Mitbringsel oder für den Einkaufchip

Liebe Grüße
Claudia