Donnerstag, 17. Februar 2011

hitchhiker


Alle Welt strickt ihn grad, also musste ich das auch .... den hitchhiker
von Martina Behm. Es ist ein dreieckiger Schal mit einer Zackenkante, für den man ganz wunderbar diese streifenden Sockenwollen verstricken kann, die lose gezwirnt
sind. Ich hab dafür eine Magic Dedrade von Lang Yarns genommen.
Mein hitchhiker hat
38 Zacken,
ist 27 cm breit und
160 cm lang.

Angefangen mit rot und 2 M, abgekettet auch mit rot,
gestrickt mit Nadeln 3,5 mm

Es war ein netter Zeitvertreib,
während ich auf die Teile 2 und 3 von Morgaine wartete und ich werde sicher nochmal einen machen. Die Anleitung ist im
ravelry käuflich zu erwerben.In Deutsch und in Englisch .
So aufgerollt gefällt er mir übrigends auch ;o)

Kommentare:

Catrins Blog hat gesagt…

... gefällt mir richtig gut, dieser Schal, das sollte ich mir mal merken.

Liebe Grüße von Catrin, bei der es heute auch keine Sonne gab. *schnief*

Sinchen hat gesagt…

Toll, da bekommt man gleich Lust, auch einen zu stricken :)
Schöne Farben
Sinchen

Ina hat gesagt…

hihihi....als Blumenvasenumhüllung könntest du ihn aufgerollt verwenden....kleiner Freitagsspaß....
lg Ina

Waltraud hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
eine geniale Päsentation deines Hitchhikers. Auch die Bommelmütze super.Schönes Wochenende wünscht di
Waltraud

Anonym hat gesagt…

huhu lisabeth,
sieht das schööööööööööön aus, auch stricken möchte :-)
gibt es denn diese anleitung auf deutsch oder nur auf englisch ???
ich komm mit der seite nicht klar (<<kan leider nicht so gut englisch)
lg barbara

dörte hat gesagt…

Oh ja, und er darf mir nun den Hals wärmen - DANKESCHÖN für diesen tollen bunten warmen Schal, den Du hier wunderbar präsentierst!!!


Knuddlers Dein Ottili Dörte

perlengirl hat gesagt…

Wow, der sieht super aus.

Gruss

Andrea
http://perlengirl.blogspot.com/