Freitag, 6. Januar 2012

Stricken leicht und locker

In Kürze startet bei uns im Ludgeruswerk ein Strickkurs "Stricken - leicht und locker"
Dozentin bin ich *räusper* und ich hoffe ja mal, es melden sich überhaupt Interessierte an.
Jedenfalls mach ich grad ein paar Vorbereitungen wie Recherche und Musterteile .... schaumerma was dabei rauskommt.


Und schön passend dazu gibts es jetzt grad ein neues Sammelwerk im Zeitschriftenhandel "Stricken leicht gemacht"
Ich habe nun also einen Euro investiert und genau das bekommen was ich erwartet habe ... so Sammelwerke sind ja keine neue Erfindung.

für diesen Euro gibt es eine ganze Menge

2 Bobbels Garn LL160m / 100g , 25g in weinrot, 16 g natur
eine Rundstricknadel 4mm 77 cm ( diese Daten sind leider nicht angegeben
1 DVD mit 14 Minuten Film Grundlagen ( Anschlag, re M, li M, abketten), der zugegeben nicht schlecht ist, dazu
ein Heftchen mit eben diesen Grundlagen
Heft 1 des Sammelwerkes mit Anleitung für die Decke, die fertig ist, wenn man alle Ausgaben kauft, diverse andere einfache Anleitungen für Schal, Kissen, einfache Jacke ohne Knöpfe
und natürlich die Einladung, das Sammelwerk zu abonnieren

insgesamt besteht dies Sammelwerk aus 90 Teilen,
Heft 1 kostet 1 Euro
2 und 3 zusammen mit lockenden Zugaben 2,99 € und dann gehts weiter mit 4,99 pro Ausgabe bzw. monatliche Lieferung von 4 Ausgaben für 19,96. Ich nehme mal an, es ist jedesmal das Knäuelchen für die Decke dabei. Die Lieferung kann man jederzeit beenden.
Passende Sammelordner werden automatisch geliefert für 7,95 €, den ersten gibts gratis.
Insgesamt ergibt sich eine stattliche Summe von gut 450 €uronen für eine Patchwork-Decke mit den Maßen ca 140 x 155 cm aus einigermaßen gutem Garn in vorgegebenen Farben und eine Sammlung von Strickanleitungen.

Tja, genau das , was ich erwartet habe....

auf den ersten Blick scheint es günstig zu sein, aber alles zusammengerechnet ein stolzer Preis für recht wenig Leistung.
Der eine Euro war gut investiert, aber es wird bei dem einen bleiben. Für das Geld, wenn ich denn das ganze Sammelwerk kaufen würde, bekomme ich schon ne Menge Strickbücher und Nadeln und Berge von Wolle.
Ach ja, und auf der Banderole der niedlichen kleinen Bobbels steht :" Sammelobjekt für Erwachsene " .... was soll das denn heißen ? auch kids könen stricken !!!

und ich geb es ja zu, ich hab das Einführungsangebot aus reiner Neugierde gekauft
und nu will ich schnell noch einen runden Projektbeutel nähen ...

Kommentare:

Junischnee hat gesagt…

Tolles Programm habt Ihr an Eurer VHS und echt preiswert!
Ich wünsche Dir viel Erfolg, nette Kursteilnehmerinnen und hoffe auf Erfahrungsberichte. Mir schwebt für den Herbst auch sowas vor, allerdings beim Kreisbildungswerk.
Lieben Gruß von Christine

goldene hat gesagt…

ich bin sicher das du viele kursteilnehmer haben wirst.
viel glück für den kurs und alles gute
liebe grüsse
aurelia

Irene hat gesagt…

Für deinen Kurs melden sich bestimmt Interessenten! Da bin ich mir ganz sicher, da Handarbeiten doch grad " boomen"!!
Aber das mit dem Sammelheft ist immer so eine Sache - wie du schreibst - im Endeffekt doch ziemlich teuer und meistens werden die solchen Dinge nach einigen Ausgaben wieder eingestampft, weil nicht genug Interesse besteht und dann steht man da mit seiner angefangenen Sammlung....!

LG Irene

Sonja hat gesagt…

Viel Glück für Deinen Kurs!

Und danke für die Ausführungen zu diesem neuen Abo. Ich hab auch schon überlegt, ob ich das mache. Aber ich glaub dann lieber doch nicht ;)

Liebe Grüße
Sonja

Anonym hat gesagt…

Grummel ;-) ich habe mir auch das Heft gekauft und stelle als geübte Strickliesel fest : die wolle ist sehr sehr knapp gerechnet....denke das viele Neustarter die Nadeln in die Ecke werfen,da sie keine 15cm Rechtecke bekommen
Viel Glück mit Deinem Kurs
Stephanie

Anonym hat gesagt…

Hallo Lisabeth,
ja die ersten 2 Ausgaben hab ich auch bekauft, aber bis die gesamte Sammlung fertig ist, biste das doppelte an Euronen los.
Ich hab ja bezug zum großhandel, die haben mir das gesagt.
lg BIGGI