Donnerstag, 16. Februar 2012

und ewíg grüßt der Klöppelfuß :)

wer kennt sie nicht ?
die meisten Bundesbürger
aber es gibt sie schon sooo lange ....
30 Jahre oder mehr ?
Und seit heute Mittag gibt es von den kleinen knapp 300 und von den großen 189 mehr.
Ganz neu, ganz frisch ...
Klöppelfüße für eine Firma in Wuppertal

Hach ja, im 2 - Minutentakt hab ich heute die großen gemacht und Kollege Hendrik die kleinen....
schön wars mal wieder .... sehr schön ... laaaangweilig .... :)

tja also... muß man nicht kennen, die werden in irgendwelche Webmaschinen eingebaut.... seit mindestens 40 Jahren, ich hab mich schlaugemacht.

Qualität ist eben, wenn der Kunde wiederkommt , nicht das Produkt ;)

Kommentare:

RedLion hat gesagt…

Ich bin ehrlich, ich kenne sie nicht! Und was macht man bitte damit???

Uta hat gesagt…

Was bitteschön, liebe Lisabeth, sind denn Klöppelfüße? Und wozu braucht man die? Ich lerne zur Zeit klöppeln, aber weder in meinem Zubehör ist das vorhanden noch steht irgendwo in meinen tausend Anleitungen, daß ich Füße außer meinen brauche. Das muß ich gleich mal googeln.
Donnerstagabendgrüße aus Halle von Uta