Montag, 10. September 2012

Reste sind oft das Beste

43 - 2012

aus lauter Resten von 6fach Sockenwolle hab ich jetzt  Fußwärmer  für den Malerlehrling  genadelt. Es  sind  hauptsächlich  Drachenwollüberbleibsel und es  ist beabsichtigt, dass  beide  Socken verschieden aussehen, aber   aus  den gleichen Garnen gestrickt sind
Gr. 47
Nadeln 3mm mit 56 M
Verbnauch insgesamt 120g

man sollte  wirklich öfters  auf diese  Weise  seine  Sockenwollreste  verwursten ;)

Kommentare:

ⒻⓁⓄ-❀ hat gesagt…

reste?....wow
also besser als manch "gezielt" gefärbter strang.
dolle mischung, klasse farbanordnung..... einfach super socken, die brauchen kein muster, die stahlen mit ihren farben um die wette. toll, find ich,..."jawoll"

ein grüßle sendet dir flo

Sonja`s Gestricksel hat gesagt…

Uiii..die sind klasse!
LG Sonja

Irene hat gesagt…

Ich find auch die sind total klasse!!!
Ich hab bisher nur 4 Stränge Drachenwolle, aber von den ersten beiden war ich ziemlich enttäuscht, weil sie sich so " brav " gemustert haben!

LG Irene

Herzkissenaktion im Harz hat gesagt…

hallo Lisabeth,

das sind wunderschöne Socken !

Liebe Grüße aus dem Harz sendet Karin

Mari(anne) hat gesagt…

die sehen echt klasse aus !!! Vieeel Freude damit.

Einen lieben Gruß schickt

die Mari(anne)

Clumsy hat gesagt…

Die Restesocken sind sehr hübsch und wohl für einen Malerlehrling geschaffen!!

LG
Claudia

kuestensocke hat gesagt…

Das sind wirklich prachtvolle Socken, die gefallen mit außerordentlich gut. LG Kuestensocke

dörte hat gesagt…

Tolle Socken in tollen Farben - einfach Klasse!

Knuddlers Dein Ottili Dörte