Dienstag, 27. Januar 2009

gameboy - Socken

07 - 2009

inspiriert durch die Farbe meines gameboys habe ich dies Garn rausgesucht, es war mal in einem Tauschpaket, und versocknadelt zu

Größe 35/36
mit 3,25er Nadeln und 48 M
Verbrauch 65 g


dies 6fach Junghans - Garn ist sehr schön weich und ließ sich gut stricken.

Die Streifen
erinnern mich ganz stark an ein Opal-Angebot vom vorletzten Winter, wo es 6 Resteknäuel von je 100g in 6 verschiedenen Farben in einer Tüte gab.... aber es ist ja bekannt, das der Herr Zwerger auch für andere Firmen Sockenwolle bedruckt...


irgendwie sehen die sich doch recht ähnlich, oder ?

Kommentare:

Esther hat gesagt…

Tatsächlich!
Aber ich muss ein wenig schmunzeln, von was allem du dich inspirieren lässt. :))
Richtig herzig.
lg
Esther

Sunsy hat gesagt…

Also mir gefallen sie :)))) - sind mir bloß zu lütt *ggg*
glg, Sunsy

Sockenwonderland hat gesagt…

Hmmm, eine gewisse Übereinstimmung ist hier tatsächlich nicht von der Hand zu weisen. Ich finde, das macht aber nix, denn schön sind sie allemal geworden.

LG
Linda

Andrea hat gesagt…

Oh die sind schön geworden. Witzig - Gameboy Socken. Wenn ich das nadle hat Anja ihre heißersehnten Socken in schwarz!
Liebe Grüße Andrea